Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Bürgerversammlung in Kirchdorf: Stadt kommt kaum noch an Grundstücke

Bürgerversammlung in Kirchdorf
28.11.2016

Stadt kommt kaum noch an Grundstücke

Viele Kirchdorfer waren in die alte Schule gekommen, um sich aus erster Hand informieren zu lassen. Auf unserem Bild bedankt sich Hannes Weber von der Bürgerinitiative Umwelt für den Einsatz der Stadt in Sachen Lärmreduzierung an der A 96.
Foto: Wilhelm Unfried

Bad Wörishofens Bürgermeister beklagt dies. Was die Bürger kritisieren.

Alle klagen über die niedrigen Zinsen. Eigentlich sollte die Stadt Bad Wörishofen mit ihrem hohen Schuldenstand zufrieden sein. Doch Bürgermeister Paul Gruschka sah bei der Bürgerversammlung für den Ortsteil auch Nachteile: Die Stadt komme kaum noch an Grundstücke, denn wer nicht unbedingt verkaufen müsse, der scheue derzeit den Weg zum Notar. Betroffen ist davon auch Kirchdorf, denn die Stadt möchte für das neue Gewerbegebiet eine weitere Anbindung an die St2015. Die notwendigen Grundstücksverhandlungen verliefen aber laut Gruschka sehr zäh.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.