1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gemeinde hilft bei Kirchensanierung

Bau

16.07.2019

Gemeinde hilft bei Kirchensanierung

Mängel an St. Margareta in Irsingen und Kosten von einer halben Million Euro

Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen erfordert die Pfarrkirche St. Margareta in Irsingen. Hier geht es längst nicht mehr nur um die Optik, sondern um die Beseitigung von statischen Mängeln im Dachgebälk und an der Empore. Die ursprünglich veranschlagten Kosten von etwa 800.000 Euro konnten dank Beschränkung auf das absolut Notwendige fürs erste um 300.000 Euro reduziert werden, so Josef Vogel im Marktrat. Die Diözese bezuschusst die unumgänglichen 500.000 benötigten Euro mit 60 Prozent.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die gut 50.000 Euro Eigenmittel der Pfarrei reichten allerdings zur Gesamtfinanzierung nicht aus, sodass man in Irsingen auf die Unterstützung aus dem Türkheimer Gemeindehaushalt angewiesen sei.

Der Marktrat genehmigte einstimmig 120.000 Euro für das Projekt. (stn)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren