Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Justiz: Warum flog der Aschenbecher?

Justiz
15.09.2016

Warum flog der Aschenbecher?

Körperverletzung konnte einer 19-Jährigen im Nachhinein nicht mehr nachgewiesen werden

Wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung stand eine 19-jährige Ostallgäuerin vor dem Kaufbeurer Amtsgericht. Sie soll im Sommer 2015 ihrem damaligen Verlobten in der gemeinsamen Wohnung einen Aschenbecher gegen den Rücken geworfen haben, woraufhin dieser über Schmerzen klagte. Im November desselben Jahres zerstörte sie die Playstation des Mannes im Wert von 150 Euro. Daraufhin erstattete er Anzeige bei der Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.