Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kirchheim: Der Wachtmeister aus Kirchheim und der König

Kirchheim
27.07.2018

Der Wachtmeister aus Kirchheim und der König

Wachtmeister Ferdinand Poppeler gehörte zu den Gründungsvätern der Kirchheimer Zimmerstutzen-Gesellschaft – und zugleich zu den Vertrauten König Ludwig II.
2 Bilder
Wachtmeister Ferdinand Poppeler gehörte zu den Gründungsvätern der Kirchheimer Zimmerstutzen-Gesellschaft – und zugleich zu den Vertrauten König Ludwig II.
Foto: Daniela Polzer

Was eine historische Schützenscheibe aus Kirchheim mit König Ludwig II. zu tun hat

Sie ist aus einfachem Holz und ziemlich leicht. Im ersten Moment sieht die Schützenscheibe aus dem Heimatmuseum in Kirchheim nach nichts Besonderem aus. Seit Kurzem gehört sie jedoch zu den „100 Heimatschätzen“ die das bayrische Heimatministerium in einem Wettbewerb gesucht hat: Nichtstaatliche Museen in ganz Bayern wurden aufgerufen, spannende Objekte mit einem Bezug zur bayrischen Heimat einzureichen. Hinter dem Ausstellungsstück sollte eine außergewöhnliche Geschichte stecken – was bei der Kirchheimer Schützenscheibe zweifellos der Fall ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.