Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Partnerschaft zwischen Bedernau und Plouigneau: Bedernauer feiern Doppeljubiläum mit ihren französischen Freunden

Partnerschaft zwischen Bedernau und Plouigneau
29.08.2016

Bedernauer feiern Doppeljubiläum mit ihren französischen Freunden

Bürgermeister Jürgen Tempel und die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Christa Schuster, enthüllten gemeinsam das Geschenk, bei dem Thomas Schöne die Freundschaft zwischen den beiden Orten sinnbildlich in Bronze gegossen hat.
2 Bilder
Bürgermeister Jürgen Tempel und die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, Christa Schuster, enthüllten gemeinsam das Geschenk, bei dem Thomas Schöne die Freundschaft zwischen den beiden Orten sinnbildlich in Bronze gegossen hat.
Foto: Koschate

Eine Abordnung reist mit einem besonderen Geschenk nach Plouigneau.

40 Jahre Freundschaft und 25 Jahre Partnerschaft zwischen Bedernau und Plouigneau – diese Jubiläen sollten in Frankreich gefeiert werden und so organisierte der deutsch-französische Freundeskreises unter Leitung von Christina Schuster eine Reise nach Frankreich. 1300 Kilometer sind es bis in die Partnergemeinde. Zum besonderen Anlass machten sich trotzdem fast 40 Erwachsene und Jugendliche auf den langen Weg. In Plouigneau empfingen Bürgermeisterin Rollande le Houerou und die Präsidentin des Partnerschaftskomitees Josiane Salaün mit den gastgebenden Familien die Freunde aus Schwaben mit einem Umtrunk im neuen Rathaus. Für die folgenden fünf Tage hatte das Komitee ein abwechslungsreiches und interessantes Programm ausgearbeitet: Gemeinderundfahrt, Wanderung und Calvaire-Besichtigung, großer Wochenmarkt und Schifffahrt mit Informationen durch Tauchgänger, Verarbeitung von Meeresprodukten, Ebbewanderung zur Insel Tristan, Bauernmarkt und Strandaufenthalte. Das viel zitierte „Leben wie Gott in Frankreich“ genoss die Gruppe tagtäglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.