Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Ritter Georg und die Frauen

29.06.2009

Ritter Georg und die Frauen

Mindelheim (mlx) - Gefühle im Sonderangebot, das bekommt man nicht alle Tage, doch auch das hat das Frundsbergfest zu bieten. Egal ob ängstlich, verliebt oder verärgert, die Theatertruppe um Nancy Camilléri zeigte beim Improvisationstheater ihr großes Können.

Die Leiden der Hausfrau auf der Mindelburg

Wer hätte gedacht, dass sich Anna von Lodrons Freuden und Leiden nicht sehr von denen einer heutigen Frau unterscheiden? Lustiges Morden an der Tagesordnung, so stellt man sich das Mittelalter vor und auch auf der Bühne im kleinen Colleghof ging's zu Sache. Oder wussten Sie, dass Frundsberg starb, nachdem er den Liebhaber seiner Gattin erstochen hatte und diese in ihrer Wut darüber das Schwert zückte?

Etwas friedlicher zeigten sich dagegen die Schüler der Grundschule Mindelheim. Sie spielten im Garten des Englischen Instituts zwei Theaterstücke über Till Eulenspiegel, mit Musik und Tanz verging die Zeit wie im Flug.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch das Hinterhoftheater sorgte mit Musik, Akrobatik und Schauspiel für kurzweilige Stunden. Schön, wenn das Publikum trotz einsetzendem Regen in den Hinterhof strömt, um den Geschichten Hans Sachs' zu lauschen, zu lachen und den Abend zu genießen. Großen Mut bewiesen dabei die Akrobaten, die auf der regennassen Matte ihre Sprünge und Kunststücke vollführten und dabei den ein oder anderen Sturz riskierten.

Schon Hans Sachs gab bewährte Tipps, die Finanzkrise am besten zu überstehen: als Doktor verdient man immer gut, Medizin wird gerade in schlechten Zeiten immer gerne gekauft. Dumm nur, wenn der Mann auf den Quacksalber hereinfällt, die Ehefrau, der "angetraute Besen", dies entdeckt und ihr Hab und Gut verteidigt. Da wird der Mann schon mal mit der Bratpfanne "schlafen gelegt" und der Doktor in eine Bärenfalle gelotst.

Das Theaterangebot des Frundsbergfestes kann sich sehen und hören lassen, keine Frage!

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren