Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Sechstelliger Zuschuss für Sportheim-Umbau in Schlingen

Bad Wörishofen

21.01.2019

Sechstelliger Zuschuss für Sportheim-Umbau in Schlingen

Das Sportheim in Schlingen wird umgebaut
Bild: Markus Heinrich/Archivbild

Stadtrat bewilligt Geld in nicht-öffentlicher Sitzung.

Die Stadt Bad Wörishofen unterstützt den Umbau des Sportheims in Schlingen. Der Stadtrat hat in einer nicht-öffentlichen Sitzung einstimmig beschlossen, dass der Sportverein Schlingen für den Kabinenumbau beziehungsweise die Kabinenerweiterung (Duschen) einen Zuschuss von insgesamt maximal 111000 Euro erhält.

Im Haushalt 2019 sollen nach Darstellung des Rathauses 35000 Euro, in den Haushalten 2020 bis 2023 je 15000 Euro und im Haushalt 2024 16000 Euro eingeplant werden. Die Stadt beruft sich auf Informationen des Vereinsvorsitzenden Rainer Mayer, wonach die voraussichtlichen Baukosten 215000 Euro betragen.

Es gab bereits einen Zuschuss, der aber nicht abgerufen wurde

Im Haushalt 2016 war zwar bereits ein Zuschuss in Höhe von 35000 Euro bewilligt worden; dieser wurde vom Verein aber nicht abgerufen, da mit dieser Summe der Verein die Baumaßnahme nicht hätte stemmen können.

Mit einem Zuschuss des Bayerischen Landessportverbandes, Barvermögen des Vereins, Darlehen und Eigenleistungen der Vereinsmitglieder könne dieser schon lange geplante Wunsch des Sportvereins nun realisiert werden, teilt das Rathaus mit. (m.he, mz)

Die Debatte um die Sanierung des Sportheimes in Schlingen wird schön länger geführt:

Was wird aus „Rössle“ und Sportheim?

Schlechte Nachricht für die Vereine


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren