Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Sternenweg entlang der Wertach lädt zum Adventspaziergang ein

Türkheim

05.12.2020

Sternenweg entlang der Wertach lädt zum Adventspaziergang ein

Die roten und die bemalten Sterne hat Ursel Rinninger beigesteuert.

Plus Wie Brunhilde Maier und Ursel Rinninger für stimmungsvolle Hingucker Wertachweges gesorgt haben.

Brunhilde Maier hat schon viel Erfahrung mit selbst gestalteten Sternen aus Holz gesammelt. Sie hat sie früher auf Weihnachtsmärkten verkauft. Im familieneigenen Betrieb steht mit den Holzresten und -abfällen genug Material und Werkzeug zur Verfügung.

Brunhilde Maier hat die Sterne aus Holz gebastelt.

Seit einigen Tagen können nun Jogger, Gassigeher und Spaziergänger entlang des Wertachweges in Türkheim Sterne in vielen Formen bewundern, aus Fichten- oder Lärchenholz, in rohem Zustand oder in Farbe.

Der Spazierweg an der Wertach wird zum Sternenweg

Die roten und die bemalten Sterne hat Ursel Rinninger aus Türkheim beigesteuert.

Den Spazierweg vom „Bolzplatz“ an der Wertachbrücke in südlicher Richtung bis fast zum Walterwehr haben Brunhilde Maier, Ursel Rinninger und zwei Helfer mithilfe einer Stehleiter in einen Sternenweg verwandelt.

Kleine und große Sterne hängen mal höher und mal niedriger an den Ästen, in Gruppen oder einzeln. Bis zum Dreikönigstag sollen sie den Vorbeikommenden Freude bereiten und ein bisschen Waldweihnachtsstimmung zaubern.

Lesen Sie dazu auch: So wird der Advent wieder zum Advent

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren