Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Türkheim: Feuerwehr: „Kapitän“ Rindle übergibt das Kommando

Türkheim
20.01.2020

Feuerwehr: „Kapitän“ Rindle übergibt das Kommando

Ehrungen bei der Feuerwehr Türkheim (von links): der scheidende Vorsitzende und neue Ehrenvorsitzende Gerhard Rindle (40 Jahre), Ulrich Schwelle (Kommandant), Hubert Schäffler (20), Daniel Lesti (10), Stefan Gaschler (10), Rudolf Roch (40), Thomas Hubher (25), Benziger Stefan (20), Stefan Schuster (10), Tobias Deubler (20) und Christian Rehle (10 Jahre).
2 Bilder
Ehrungen bei der Feuerwehr Türkheim (von links): der scheidende Vorsitzende und neue Ehrenvorsitzende Gerhard Rindle (40 Jahre), Ulrich Schwelle (Kommandant), Hubert Schäffler (20), Daniel Lesti (10), Stefan Gaschler (10), Rudolf Roch (40), Thomas Hubher (25), Benziger Stefan (20), Stefan Schuster (10), Tobias Deubler (20) und Christian Rehle (10 Jahre).

Daniel Lesti übernimmt den Vorsitz des Feuerwehrvereins Türkheim von Gerhard Rindle, der dieses Amt 24 Jahre lang ausfüllte. Die Helfer hatten 2019 viel zu tun.

Mit einem Schiff verglich Vorstand Gerhard Rindle den Verein der freiwilligen Feuerwehr: Dieses habe er in den vergangenen 24 Jahren meist auf den richtigen Kurs gesteuert. Aber ein Schiff ohne Mannschaft funktioniert nicht, deshalb wolle er sich bei der ganzen Mannschaft für die Reise bedanken. Die Schiffe werden moderner, die Mannschaft jünger und deshalb wünsche er den Nachfolgern im Vorstand alles Gute für die nächsten Jahre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.