Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Er vermittelt, wenn’s im Beruf zu Konflikten kommt

Unterallgäu
27.02.2020

Er vermittelt, wenn’s im Beruf zu Konflikten kommt

Vor dem Urteil kommt das Aktenstudium. Arbeitsgerichtsdirektor Dieter Gerhard bereitet sich auf einen Termin vor. Die Aktenberge sind nicht etwa das Wochenpensum, sondern betreffen eine einzige Verhandlung in einem Rechtsstreit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
Foto: Werner Mutzel

Vor dem Arbeitsgericht in Memmingen landen jährlich mehrere Hundert Fälle - vom Streit übers Arbeitszeugnis bis hin zur fristlosen Kündigung.

Im August vergangenen Jahres landete ein nicht alltäglicher Fall auf dem Richtertisch des Arbeitsgerichts in Memmingen. Die ehemalige Leiterin eines Altenheims erkrankte vor ihrem planmäßigen Ausscheiden in den Ruhestand und wollte nicht genommene Urlaubstage finanziell entschädigt bekommen. Der Arbeitgeber weigerte sich jedoch zu zahlen und erhob seinerseits Klage gegen die ehemalige Mitarbeiterin, weil sie zu viel Personal beschäftigt habe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.