Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Von Corona-Krise ist bei diesem Unterallgäuer Weltmarktführer keine Spur

Unterallgäu
23.11.2020

Von Corona-Krise ist bei diesem Unterallgäuer Weltmarktführer keine Spur

In der Unterallgäuer Gemeinde Wolfertschwenden entwickelt und baut die Firma Multivac Verpackungsmaschinen. Bevor diese an die Kunden gehen, werden sie komplett installiert und getestet.
Foto: Thomas Weigert

Plus Warum der Maschinenbauer Multivac etwa 35 Millionen Euro im Unterallgäuer Wolfertschwenden investiert.

Entspannt durch einen Supermarkt gehen – das ist für Christian Traumann nicht leicht. Immer schaut der 57-Jährige in die Regale. Weniger, weil er im Kaufrausch wäre. Vielmehr gilt sein Blick den Verpackungen der einzelnen Produkte. Denn Traumann ist einer der beiden Geschäftsführenden Direktoren von Multivac. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Unterallgäuer 2000-Einwohner-Gemeinde Wolfertschwenden ist einer der Weltmarktführer, wenn es ums Erfinden, Bauen und Verkaufen von Verpackungslösungen geht. Die Bandbreite der zu verpackenden Produkte reicht von Lebensmitteln über sterile Medizinprodukte bis zu Industriegütern. Die nächste millionenschwere Investition entsteht gerade.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.