Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Winter, Eis, Schnee und ich

Winter, Eis, Schnee und ich

Kommentar Von Ulf Lippmann
15.02.2021

Alle freuen sich über den Bilderbuchwinter der letzten Tage, oder?

Ja doch, es war schön sonnig und die Landschaft war ein klirrend kaltes Winterwunderland. Und ja, die Sonne wärmt auch schon ein bisschen. Ich bin trotzdem lieber drinnen geblieben und habe mich in der Nähe des Kachelofens aufgehalten. Ich muss die Kälte nicht erlebt haben, um die Wärme zu genießen. Für Frischluft habe ich stoßgelüftet und Spaziergänge waren noch nie so meins.

Frühling und Sommer liegen mir einfach mehr

Winter, Eis, Schnee und ich, wir werden einfach keine Freunde mehr. Auch wenn alles im attraktiven Postkarten-Look daherkommt, wie am vergangenen Wochenende: Ich will es einfach nicht haben! Frühling und Sommer liegen mir eben viel mehr und deshalb freue ich mich darüber, dass wir jetzt langsam wieder auftauen und darauf, schon bald wieder ohne Polarausstattung nach draußen zu können.

Hier trotzdem noch ein winterlicher Freizeittipp: Zart, zerbrechlich, zauberhaft: So machen Sie gefrorene Seifenblasen


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren