Newsticker
RKI: 135.461 neue Corona-Ansteckungen, 179 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 772,7
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Kaufbeuren: Laser-Attacke auf Hubschrauber: Polizei hat Hinweise auf Täter

Kaufbeuren
12.01.2022

Laser-Attacke auf Hubschrauber: Polizei hat Hinweise auf Täter

Für Hubschrauber-Besatzungen sind Laserpointer eine Gefahr, erläuterte Polizist Peter Kreuzer auf dem Flugplatz im Oberallgäuer Durach.
Foto: Ralf Lienert

Plus Nachdem ein Besatzungsmitglied eines Polizeihubschraubers verletzt wurde, gibt es jetzt erste Ermittlungsansätze. Wie gefährlich sind solche Angriffe?

Nach dem Laser-Angriff auf einen Polizeihubschrauber in Kaufbeuren, bei dem ein Besatzungsmitglied verletzt wurde und der Helikopter seinen Einsatz abbrechen musste, gibt es jetzt offenbar erste Hinweise auf den Täter: „Wir haben einige erfolgversprechende Ermittlungsansätze“, sagt der Vizepräsident des Kemptener Polizeipräsidiums, Dominikus Stadler. „Der Kollege konnte sagen, aus welcher Richtung der Laser kam, und wir haben dank des Zeugenaufrufs auch Hinweise erhalten.“ Nun werde man „entsprechend ermitteln“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.