Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert

02.06.2009

Drei Titel und ein Rekord

Kaufbeuren Die Allgäuer Meisterschaft im Bankdrücken war wieder ein großer Erfolg für den Nachwuchs vom 100 Kilo Club Hasberg: Drei Teilnehmer brachten drei Siege nach Hause. Dabei musste Trainer Sepp Graf noch auf drei seiner besten Athleten verzichten. Doch zwei Neulinge sprangen in die Bresche. Der erst 15-jährige Eugen Prihodko startete in der Jugendklasse (Schwergewicht) mit 93,1 kg Körpergewicht und brachte mit 95 kg, 100 kg und 107,5 kg die Konkurrent weit hinter sich.

Der 19-jährige Philipp Schilcher startete in der Juniorenklasse -56kg. Er drückte 80 kg und überbot mit dieser Leistung den bisherigen schwäbischen Rekord von 77,5 kg, der schon seit März 1989 besteht. Der wohl eindeutigste Sieger war Johann Boger in der Juniorenklasse -75kg: Mit gedrückten 122,5kg hatte er 55kg Vorsprung auf den Zweitplatzierten Stefan Bischof vom AC Kaufbeuren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren