Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus

Schützenkönige 2015

20.03.2015

Mit 60 Jahren erstmals Königin

Hermine Götzfried, 2013 noch Vizekönigin, und Johannes Schneider regieren in Bronnen.
Bild: Karl Kleiber

Hermine Götzfried arbeitete jahrzehntelang auf den ersten Triumph bei den Hubertus-Schützen in Bronnen hin.

Auch in diesem Jahr werden die Hubertus-Schützen aus Bronnen wieder von einer Frau regiert. Von Marianne Hämmerle (2014) übernahm Hermine Götzfried die Schützenkette in diesem Jahr. Die 60-Jährige zielt seit dreißig Jahren auf die Festscheibe – nun hat es endlich mit dem Titel geklappt. Bei den Jungschützen wurde der 17-jährige Johannes Schneider ebenfalls zum ersten Mal König.

An neun Abenden nahmen 86 Mitglieder, darunter 28 Frauen und 17 Jugendliche, am Königsschießen teil. Nach Königin Hermine Götzfried wurde Jakob Kleimaier sen., auch ein altgedienter Schütze, mit einem 8,9-Teiler vom Vorsitzenden Peter Hämmerle und von Schützenmeister Frank Fuhrmann zum Wurstkönig gekürt. Brezenkönig wurde Sandra Preschl, die einen 9,4-Teiler hatte.

Bei der Jugend erhielt Johannes Schneider für seinen 15,7-Teiler die Königskette. Vizekönigin wurde mit einem 37,9-Teiler Anja Götzfried, der Max Kwiatek mit 39,9 Teilern folgte.

Erwähnenswert ist auch, dass einmal 99 und fünfmal 97 Ringe auf die Meisterscheibe erzielt wurden. Die Vereinsmeisterschaft in der Schützenklasse sicherte sich Roland Biechele mit 376 Ringen. Zweiter wurde Stefan Miller und Dritter Anton Wiedemann, beide hatten 373 Ringe. Bei der Jugend waren mit Anja Götzfried (274 Ringe) und Julia Schneider (259) wieder Schützinnen siegreich. Es folgte Jugendkönig Johannes Schneider mit 239 Zählern. Mit der Pistole sicherte sich Roland Biechele mit 358 Ringen die Vereinsmeisterschaft. 336 Ringe reichten Michael Biechele zu Platz zwei, Dritter wurde Anton Götzfried mit 333 Ringen. Immer interessant ist auch ein Finalschießen, das Roland Biechele mit 97,9 Ringen für sich entschied. Bei der Jugend gewann Anja Götzfried mit hervorragenden 98,8 Ringen. Bester Pistolenschütze war Michael Biechele mit 93,2 Ringen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren