Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern

22.06.2017

Sie schnuppern am Aufstieg

Florian Braunschweiger und der TTC Bad Wörishofen reden im Aufstiegskampf in dieser Saison ein Wörtchen mit.
Bild: Philipp Merbeler

Sechs Teams des TTC Bad Wörishofen haben gute Chancen

Nach der zweiwöchigen Pfingstpause gehen die 18 Bad Wörishofer Tennis-Mannschaften voller Selbstvertrauen in das Finale der Sommersaison. Nach anstrengenden und spannenden Spielen stehen den Mannschaften um Vereinscoach Benjamin Schmid noch jeweils drei Spiele bevor. Insgesamt sechs TTC-Teams können dabei noch vom Aufstieg träumen.

Vor allem die erste Herrenmannschaft mit Jungstar Luke Busse geht nach Überraschungssiegen gegen den TC Großhesselohe II sowie den TC Eggenfeld aussichtsreich in das Rennen um den Bayernliga-Aufstieg. Mit einem Sieg am kommenden Sonntag gegen den TC Bruckmühl-Feldkirchen auf heimischer Anlage könnte die Mannschaft einen weiteren Schritt hin zur höchsten bayerischen Liga machen.

Aber nicht nur die „erste Herren“ spielte bis jetzt eine starke Saison. Mit den Damen, der ersten und zweiten Juniorenmannschaft, den neu hinzugekommenen Herren 30 sowie den Herren 60 stehen insgesamt sechs Teams auf Meisterschaftskurs. Eine ausgeklügelte Taktik von Sportwart Jürgen Müller sowie Ausdauer und Ehrgeiz wird zeigen, ob die Teams die Saison erfolgreich beenden können. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren