Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Bubenhauser küren ihre Könige

21.04.2015

Bubenhauser küren ihre Könige

Die Schützenkönige in Bubenhausen (von links) Robin Steck, Sigrid Baur, Thomas Billmaier.
Bild: Felix Oechsler

Hubertus-Schützen schießen sich zum Sieg

Nach zwei schussreichen Tagen fand beim Schützenverein „Hubertus“ Bubenhausen die Königsfeier statt. Gekürt wurden die besten Schützen, die ihr Können an zwei Tagen unter Beweis gestellt haben. Schützenkönig wurde dabei derjenige, der das beste „Blatt’l“ erzielt. Schützenkönige wurden in Bubenhausen Robin Steck (Jugendklasse), Thomas Billmaier (Luftpistole) und Sigrid Baur (Schützenklasse).

Um den Sieg haben an diesen Tagen 55 Schützen geschossen. Unter diesen befanden sich 18 Jungschützen, 27 Erwachsene in der Allgemeinklasse und zehn in der Auflageklasse. Unter den Jugendlichen ist Robin Steck bereits ein alter Hase: Er besuchte die Schießabende bereits zum 43. Mal. Auch Herbert Maier gehört nach dem 38. Mal zum „alten Eisen“.

Teilnehmen konnten alle 266 Mitglieder und geladene Gäste. Gut besucht war mit 80 Besuchern die Königsfeier des Schlussschießens in Bubenhausen. Pokalsieger wurden in der Jugendklasse Raphael Steck, in der Auflageklasse Hermann Schmid, bei den Luftpistolen Thomas Billmaier und in der Schützenklasse Alexander Glogger.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Von neun weiblichen Teilnehmerinnen hat sich Bettina Bolkart durchgesetzt und wurde Vereinsmeisterin aller Klassen mit 3797 Ringen.

Schützenmeisterin Angelika Quaschner lädt zum Gauschießen in Obenhausen vom Montag, 4. Mai, bis zum Samstag, 9. Mai, ein.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren