1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Gymnasiasten bieten weihnachtliches Klangerlebnis

Weißenhorn

21.12.2018

Gymnasiasten bieten weihnachtliches Klangerlebnis

Die Chöre und Orchester des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums beim Weihnachtskonzert in der Weißenhorner Stadtpfarrkirche.
Bild: Andreas Brücken

Chöre und Orchester des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums erhalten bei ihrem Weihnachtskonzert in der vollen Stadtpfarrkirche viel Applaus.

Beeindruckend weit strecken sich die schlanken Pfeiler der Weißenhorner Stadtpfarrkirche in die Höhe, wo sie die gewölbte Decke tragen und eine beeindruckenden Klangraum für Musiker des Nikolaus-Kopernikus- Gymnasiums (NKG) schaffen. Vereint in einem stimmgewaltigen Zusammenspiel haben Schüler und Eltern unter der Leitung von Annette Baur am Mittwochabend „Lob, Ehr und Dank“ aus dem Magnificat von Johann Sebastian Bach gesungen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ebenfalls aus der Feder von Bach stammt das Dritte Brandenburgisches Konzert. Auch vor dieser musikalischen Herausforderung hatten sich die Orchestermitglieder nicht gescheut und das Stück in ihr Programm aufgenommen.

Ganz im Zeichen der Adventsstimmung spielten Julia Aberel (Flöte) und Alena Gerstlauer (Klarinette) sowie Lenny Rehm am Schlagzeug weihnachtliche Lieder aus Frankreich, Polen und dem Alpenland. Am Klavier begleitete sie Felix Bertele, der zuvor mit dem „Christmas Offertorium“ von Jacques-Nicolas Lemmens das Konzert an der Orgel eröffnet hatte.

Gymnasiasten bieten weihnachtliches Klangerlebnis

Solist an der Violine setzt einen Höhepunkt

Mit swingenden Klängen brachten die Mitglieder der Big Bands Abwechslung in das Programm. Unter Leitung und dem Arrangement von Dominik Klein spielten die Nachwuchsmusiker Evergreens wie „Let It Snow“ und „Rudolf, The Red Nosed Reindeer“.

Mit viel Applaus quittierten die Besucher in der fast komplett gefüllten Kirche Mariä Himmelfahrt die bemerkenswerten Leistungen der NKG-Schüler. Einen musikalischen Höhepunkt setzte Joel Eberenz als Solist an der Violine. Aus Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ brillierte der junge Musiker mit dem „Winter“.

Weihnachtslieder aus den Charts bekamen die Besucher von Lois Nesterenko zu hören. Der Zehntklässler sang die Hits „Have Yourself A Merry Little Christmas“ und „All I Want For Christmas Is You“.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren