Weißenhorn
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Weißenhorn"

Insgesamt waren es fast 80 Gruppen und zehn große Wagen, die beim Weißenhorner Faschingsumzug mitgelaufen oder gefahren sind. An den Straßen standen mehrere tausend Besucher, die wie jedes Jahr dem etwa einstündigem Treiben zugeschaut haben.
Weißenhorn

Fasnacht for Future - fast ohne Greta

Der Umzug am närrischen Höhepunkt in Weißenhorn steht dieses Jahr unter einem Motto, an das sich aber kaum einer hält. Dafür gibt es eine besondere Aktion für den guten Zweck.

Weißenhorn

Der Faschingsdienstagsumzug in Weißenhorn in Bildern

Der Umzug am Kehraus steht dieses Jahr unter einem besonderen Motto. Zum ersten Mal wurden in Weißenhorn Stoffarmbänder für einen guten Zweck verkauft.

Am Dienstag ziehen die Narren beim traditionellen Faschingsumzug wieder durch Weißenhorn.
Weißenhorn

Faschingsumzug mit 75 Gruppen in Weißenhorn

Am Dienstag findet der Faschingsumzug durch Weißenhorn statt. Die Narren spenden in diesem Jahr einen Teil des Eintritts.

Dreh mit Kandidat Beppi Sparbier-Ödbringer (Zweiter von rechts) und Maiskönigin (Dritte von rechts). Auch Oberspatz Norbert Riggenmann ist dabei (rechts).
Pfaffenhofen

Pfaffenhofer Rothtal-TV: Kabarett im Zeichen der Kommunalwahl

Kabarett in Pfaffenhofen: Der Bürgermeisterkandidat Beppi Sparbier-Ödbringer will überzeugen. der amtierende Rathauschef Josef Walz wird verabschiedet – und schlägt sich gut.

Beim Kinderumzug in Weißenhorn war viel geboten. Die Buben und Mädchen haben davor ihre Wünsche an Bürgermeister Wolfgang Fendt herangetragen.
Weißenhorn

Rathaussturm und Umzug: Kinder an die Macht

Kleine und große Narren ziehen nach dem Rathaussturm durch die Altstadt. Die Buben und Mädchen haben zuvor dem Bürgermeister so manchen Wunsch aufgetragen.

Die Podiumsdiskussion zur Landratswahl findet in Weißenhorn statt.
Landkreis Neu-Ulm

Wahlpodium unserer Redaktion findet in Weißenhorn statt

Die Diskussion mit den Landratskandidaten geht wegen der großen Nachfrage nun in der Fuggerhalle über die Bühne.

Weißenhorn

Fasnachter verwandeln die Weißenhorner Innenstadt in eine Partymeile

Am Gumpigen Donnerstag wird in Weißenhorn die Nacht zum Tag. Tausende feiern unter freiem Himmel die Weiberfasnacht.

Das „Narrenecho“ hat sich die Attenhofer zur Brust genommen, doch die reimen jetzt zurück.
Weißenhorn

Närrisches Dichter-Duell ums Tiny-House

Das Weißenhorner „Narrenecho“ spottet über die Attenhofer, doch die spotten fröhlich zurück

In der gesamten Innenstadt und – wie auf diesem Bild – in der Stadthalle feiern zahlreiche Besucher am Donnerstag in Weißenhorn Weiberfasching.
Weißenhorn

Faschingsendspurt in Weißenhorn: Das ist geboten

Am Gumpigen Donnerstag gibt es in Weißenhorn diesmal auch indisches Essen und eine zusätzliche Bar. Was sonst noch ansteht.

Weißenhorn

Wo die Fernwärme herkommt: Einblick ins Weißenhorner Müllheizkraftwerk

Bis zu 360 Tonnen Abfall werden täglich im Müllkraftwerk verbrannt. Die Kapazitäten der Anlage würden auch ausreichen, um Haushalte außerhalb Weißenhorns zu beheizen.

Von Januar 2021 an können Bürger aus Weißenhorn und den Ortsteilen auf Wunsch Leichtverpackungen wie Folien, Becher und Tüten aus Kunststoff über die Gelbe Tonne entsorgen.
Weißenhorn

Die Gelbe Tonne kommt ohne Zwang

Das neue System wird im Januar 2021 eingeführt. Bürger können aber auch weiterhin Leichtverpackungen am Weißenhorner Wertstoffhof abgeben.

Politik

Video-Botschaften und Leberkässemmeln

Um die jungen Erwachsenen im Landkreis auf die Kommunalwahl im März aufmerksam zu machen, setzen die Parteien auf Ausgefallenes. Sechs Jugendliche aus Weißenhorn etwa haben vier lustige Clips zur Wahl gedreht

Die beste Idee wird bei der Erfindermesse der IWF in Weißenhorn mit einem Wanderpokal prämiert. Den erhielt diesmal Gunther Kühle, der einen Brillenschutz für die Toilette präsentierte.
Weißenhorn

Erfindermesse: Es knallt auf dem stillen Örtchen

Plus Gunther Kühle holt mit dem „Är Babbl Bobbo Bolschter“ den Sieg bei der Erfindermesse. Zwei Männer zeigen, wie sich die vielen Kassenzettel aufbewahren lassen.

Der Landkreis Neu-Ulm will zusammen mit der Stadt Ulm und dem Alb-Donau-Kreis zur Wasserstoff-Region werden. Brennstoffzellenfahrzeuge und Wasserstofftankstellen gehören zu dem Konzept, an dem jetzt gefeilt wird.
Neu-Ulm

Der Landkreis Neu-Ulm gibt beim Wasserstoff Gas

Plus In naher Zukunft sollen Wasserstoff-Busse und -lastwagen durch die Region rollen. Schlechter stehen die Chancen für Brennstoffzellen-Züge.

Selbstbildnisse aus allen Lebensjahrzehnten, mal in ein Büchlein gezeichnet, mal gut versteckt im Deckengemälde einer Kirche verewigt – sie lassen ahnen, wer er war, dieser Franz Martin Kuen aus Weißenhorn. Eine der Fresken des Meisters ist in der Kirche St. Laurentius in Attenhofen zu bestaunen.
Weißenhorn

Was bleibt vom großen Franz-Martin-Kuen-Jahr?

Tausende Menschen besuchten die Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr des Kirchenmalers aus Weißenhorn. Dabei steht das nächste Kuen-Jahr schon bevor.

Ein 27-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen auf der Straße zwischen Witzighausen und Weißenhorn von der Straße abgekommen. Sein Wagen prallt gegen einen Baum und überschlug sich.
Weißenhorn

Auto prallt gegen Baum und überschlägt sich

Ein 27-Jähriger ist bei einem Unfall zwischen Witzighausen und Weißenhorn schwer verletzt worden. Sein Wagen war von der Straße abgekommen.

Der östliche Kreisverkehr an der Autobahn-Anschlussstelle Vöhringen/Weißenhorn könnte ausgebaut werden, doch ob das wirklich eine sinnvolle Verkehrsentlastung brächte, ist umstritten.
Vöhringen/Weißenhorn

Beim Kreisverkehr an der A7 läuft’s nicht rund

Plus Der östliche Kreisel an der A7-Anschlussstelle Vöhringen könnte zumindest ein wenig ausgebaut werden. Doch dann droht anderswo mehr Verkehr.

Frau von Erbsenstein (Simone Krischke) und ihr Verlobter Herr von Gigl (Nikodemus Drost) sollen die Ehe schließen – nur eine der beiden Figuren scheint nicht so recht zu wollen. Im Stadttheater Weißenhorn konnte das Publikum „Das Mädl aus der Vorstadt“, eine Posse von Johann Nepomuk Nestroy, erleben.
Weißenhorn

Die Liebe ist ein seltsames Spiel in Nestroys "Das Mädl aus der Stadt"

Umwege, Wirrungen, Lug und Trug: Das Münchner Sommertheater unterhält das Publikum in Weißenhorn mit der romantischen Nestroy-Posse.

Die Freifläche zwischen den Bahngleisen und der Josef-Kögel-Straße eignet sich aus Sicht der Weißenhorner Stadtverwaltung als Standort für einen Container, an dem sich Jugendliche und junge Erwachsene treffen können.
Weißenhorn

Hier bekommt die Jugend einen Platz

Die Fuggerhalle ist ein beliebter Treffpunkt für junge Menschen. Doch weil sich Beschwerden häufen, will die Stadt nun einen Container bereitstellen.

Haben die Vetretungsplan-App am NKG in Weißenhorn entwickelt (von links): Daniel Walther, Fabian Brandl, Korbinian Merkle, Michael Mayer.
Weißenhorn

NKG-Schüler erfinden eine App für den Vertretungsplan

Ein Jahr lang haben vier Schüler des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums in Weißenhorn an einer App getüftelt. Sie soll den Schulalltag langfristig erleichtern.

Einen Spitzenwert von 184 Kilometern pro Stunde hat die Verkehrspolizei bei einem Autofahrer nahe Weißenhorn gemessen.
Weißenhorn

Verkehrspolizei blitzt Raser mit Tempo 184

Mehrere Fahrer werden bei Kontrollen nahe des Weißenhorner Tierheims erwischt. Den negativen Spitzenreiter erwartet eine hohe Strafe.

Faschingsfreunde aufgepasst: In der Region ist viel geboten.
Fasching

Der Fahrplan für die Narren

Fasnachtsfreunde aufgepasst: Vielerorts gibt es buntes Treiben in der heißen Phase der fünften Jahreszeit

Es muss nicht immer Notenpapier sein: Sepp Meixner tüftelt auch im Ruhestand an musikalischem Material an seinem Computer.
Weißenhorn

Ein Energiebündel geht in den Ruhestand: Sepp Meixner im Porträt

Plus Sepp Meixner gründete die Weißenhorner Musikschule und die Bigband Opus One. Jetzt hat er sich als Schulleiter verabschiedet.

Feuerwehrleute aus Weißenhorn und Grafertshofen waren am Montagabend wegen eines Heckenbrandes im Einsatz.
Weißenhorn

Fahrlässigkeit: Hecke gerät in Kleingartenanlage in Brand

Feuerwehrleute können das Feuer schnell löschen, der Schaden ist gering. Für den Gartenbesitzer hat der Vorfall allerdings Konsequenzen.

Die 56-jährige Bärbel Brokmeier leitet seit August die Grundschule Nord in Weißenhorn.
Weißenhorn

Kleine Schule, große Aufgaben: Sie leitet die Grundschule Nord in Weißenhorn

Bärbel Brokmeier leitet seit August die Grundschule Nord in Weißenhorn. Dort herrschen eigentlich perfekte Bedingungen, wie sie sagt. Doch eines bereitet ihr Sorgen.