Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert

06.07.2010

Junge Diebinnen

Weil sie ihre Handtasche aus den Augen ließ, büßte eine Frau am Sonntag ihre Wertsachen ein. Doch dank ihrer schnellen Anzeige stellte die Ulmer Polizei die mutmaßlichen Täterinnen schon kurz darauf. Gegen 17.30 Uhr hatte die Frau mit ihrem Kleinkind einen Spielplatz am Straßburgweg besucht. Ihre Handtasche ließ sie in einiger Entfernung auf einer Parkbank zurück. Plötzlich, so berichtete sie später der Polizei, sprangen zwei Mädchen vom Spielplatz über den Zaun. Ein prüfender Blick in die Handtasche verriet der Frau, dass ihr Telefon und ihre Kamera weg waren. Sie reagierte schnell und richtig, indem sie eilends die Polizei informierte. In der Nähe des Bismarckrings stoppten Polizeibeamte eine 16-Jährige und eine Zwölfjährige, die der Beschreibung der Geflüchteten entsprachen. Sie hatten die gestohlenen Geräte bei sich. (az)

Junge Diebinnen rasch gefasst

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren