Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Senden: Mann stürzt am Bahnhof in Senden in Gleisbett

Senden
06.10.2020

Mann stürzt am Bahnhof in Senden in Gleisbett

Ein Mann ist in Senden am Bahnhof in das leere Gleisbett gestürzt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein 51-Jähriger ist in Senden am Bahnhof in ein Gleisbett gestürzt. Der Zugverkehr wurde deswegen angehalten.

Ein 51-jähriger Mann ist am Montagnachmittag am Bahnhof in Senden vom Bahnsteig in das rund ein Meter tiefer gelegene Gleisbett gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, hat ihn niemand gestoßen, er ist offenbar alleinbeteiligt gestürzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.