Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Alb-Donau-Kreis: Inzidenz im Alb-Donau-Kreis unter 100: Ende der Notbremse in Sicht

Ulm/Alb-Donau-Kreis
21.05.2021

Inzidenz im Alb-Donau-Kreis unter 100: Ende der Notbremse in Sicht

Corona-Selbst- und Schnelltests werden teilweise nach den Lockerungen im Alb-Donau-Kreis zur Pflicht..
Foto: Alexander Kaya

Diese Woche konnten die Schulen im Alb-Donau-Kreis in den Wechselunterricht zurück, Terminshopping im Einzelhandel ist ab heute wieder möglich. Lockerungen bald auch für Ulm?

Den dritten Werktag in Folge liegt die Sieben-Tage-Inzidenz unter dem wichtigen Schwellenwert von 100. Wenn dies auch an den nächsten beiden Werktagen anhält, könnte das Gesundheitsamt diese Unterschreitung am Samstag, 22. Mai, rechtswirksam feststellen.

Diese amtliche Bekanntmachung hätte weitreichende Folgen und würde am Montag, 24. Mai 2021, zahlreiche, von Bürgerschaft, Unternehmen und Einzelhandel gleichermaßen ersehnte Lockerungen nach sich ziehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.