Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Umweltschutz: Können Weißenhorner bald plastikfrei einkaufen?

Umweltschutz
17.08.2017

Können Weißenhorner bald plastikfrei einkaufen?

André Wieland hat in Weißenhorn Umweltfreundliches vor: Er will einen plastikfreien Supermarkt in der Stadt eröffnen. 

André Wieland will in der Stadt einen Supermarkt ohne Verpackungsmüll eröffnen. Um sein Projekt realisieren zu können, wirbt er übers Internet um Spenden.

Einkaufen ganz ohne Plastikverpackungen, davon träumt der Weißenhorner André Wieland schon lange. Jetzt plant er, in der Fuggerstadt einen plastikfreien Supermarkt zu eröffnen. „Klare Kante“ soll der Laden heißen, für dessen Eröffnung er derzeit nach Unterstützern sucht. Die Spenden sollen bei der Umsetzung der Idee helfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.