Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Uni: 13,5 Millionen Euro für neues Forschungszentrum

Uni
14.04.2014

13,5 Millionen Euro für neues Forschungszentrum

Martin Plenio

Bund fördert die weltweit erste Einrichtung dieser Art für Quanten-Biowissenschaften. Baubeginn 2015 in Ulm

Die Uni Ulm kann sich auf eine millionenschwere Geldspritze für ein neues Forschungsgebäude auf dem Oberen Eselsberg freuen. Die Pläne für das interdisziplinäre Zentrum für Quanten-Biowissenschaften (ZQB) wurde vom Wissenschaftsrat zusammen mit sechs weiteren Anträgen aus anderen Ländern in allen maßgeblichen Förderkriterien mit der Bestnote „herausragend“ eingestuft und in die Spitzengruppe eingereiht. Damit konnte – vorbehaltlich der abschließenden Entscheidung der gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern Ende Juni – eine 50-prozentige Mitfinanzierung des Bundes in Höhe von rund 13,5 Millionen Euro für die Universität Ulm eingeworben werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.