Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Ein paar Punkte sollen noch her

16.04.2015

Ein paar Punkte sollen noch her

Matthias Stetter

Nachholspiel für dieSCV-Handballer

Die Handballer des SC Vöhringen holen heute (20.30 Uhr) bei der SG Ober-/Unterhausen das Fünftligaspiel nach, das im Februar wegen eines Wasserschadens in der Halle ausgefallen war.

Die SG Ober-/Unterhausen war in den vergangenen Jahren stets im Mittelfeld der Liga beheimatet. In dieser Saison läuft es allerdings nicht nach Wunsch. Mit bislang 13:33 Punkten kann der Vöhringer Tabellennachbar zwar nicht mehr direkt absteigen, allerdings wollen sich die Gastgeber die HSG Ostfildern vom Hals halten, die momentan mit einem Zähler Rückstand den Relegationsrang belegt und mit der Spielgemeinschaft im Saisonendspurt gerne noch die Plätze tauschen würde. Den ersten Matchball im Kampf um den Klassenerhalt hat die SG Ober-/Unterhausen am vergangenen Wochenende durch die 21:28-Niederlage gegen Gerhausen vergeben. Die Vöhringer müssen sich also auf eine hoch motivierte Mannschaft einstellen, die heute mit allen Mitteln den rechnerisch noch nötigen Sieg einfahren will.

Die Vöhringer ihrerseits sind zwar längst gesichert, den einen oder anderen Punkt würden sie aber im Endspurt einer durchwachsenen Saison gerne noch einfahren. Der junge Abwehrchef Matthias Stetter traut dies der Mannschaft schon heute durchaus zu: „Bei uns lief es zuletzt gut und deswegen können wir auch dort selbstbewusst auftreten.“ (rfu)

für Fans gibt es im Mannschaftsbus. Abfahrt ist um 17.30 Uhr am Wieland-Parkplatz (Diesmal kein Zustieg in Ulm).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren