Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Neu-Ulm /

Lokalsport

Felix Higl beendete gegen Borussia Dortmund II seine Torflaute und traf zur zwischenzeitlichen Ulmer Führung.
Fußball

Bei Felix Higl platzt der Knoten, doch das allein reicht dem SSV Ulm nicht zum Sieg

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball hat das Heimspiel gegen Borussia Dortmund II lange Zeit im Griff, vergibt aber zu viele gute Torchancen. Das rächt sich am Ende.

Der Fußballbezirk Donau-Iller hat auch 2023 wieder engagierte Ehrenamtliche ausgezeichnet. Als Laudator war auch Spatzen-Kapitän Johannes Reichert zu Gast.
Fußball

Fußballverband sagt Danke: Ehrungen für besonderen Einsatz im Verein

In Ulm werden engagierte Ehrenamtliche aus dem Fußballbezirk Donau-Iller ausgezeichnet. „Ihr seid das Herz eines Vereins“, sagt Spatzen-Kapitän Jo Reichert.

Ulms Trainer Thomas Wörle musste Anfang der Woche witterungsbedingt improvisieren.
Fußball

Schnee und Eis machen dem SSV Ulm 1846 Fußball zu schaffen

Plus Vor der Heim-Premiere in Aalen gegen Borussia Dortmund II muss im Spatzen-Training improvisiert werden. Der Umzug ist auch eine logistische Herausforderung.

Thomas Klepeisz und die Basketballer von Ratiopharm Ulm blicken optimistisch auf das Pokal-Viertelfinale gegen Chemnitz.
Basketball

Doping-Klage abgewiesen: Erleichterung bei Meister Ulm vor dem Pokal-Hit

Nach Wochen der Ungewissheit atmet Ulm auf: Karim Jallow wurde freigesprochen. Das Team um Kapitän Thomas Klepeisz sieht sich gestärkt für kommende Aufgaben.

Die Szenen in den letzten drei Sekunden des Eurocup-Spiels, sie werden auch dem Freiwurf-Schützen Dakota Mathias (links) und Kapitän Tommy Klepeisz reichlich Gesprächsstoff liefern. Foto: Nordphoto GmbH/Hafner
Trento/Ulm

Ratiopharm Ulm in Trient: Man könnte ewig diskutieren

Plus Die Ulmer vergeben in Trient absichtlich einen Freiwurf und sie gewinnen das Spiel. Letztlich ist also gut gegangen, was auch leicht hätte schief gehen können.

Sie kann beidfüßig schießen, sie hat ein Auge für die Mitspielerinnen und sie geht keinem Kopfballduell aus dem Weg: Beim FV Bellenberg schätzt man auch die Vielseitigkeit von Kim Haciok. Foto: Sammlung Kim Haciok
Bellenberg

Kim Haciok vom FV Bellenberg: Fußball liegt bei ihr in der Familie

Plus Die Bellenberger Stürmerin Kim Haciok wird von Abwehrspielerinnen gefürchtet und von den Fans gemocht – das beweist das Ergebnis unserer Sportstar-Wahl.

Nach den Ereignissen in Köln positioniert sich der SSV Ulm 1846 Fußball klar gegen Rassismus.
Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball distanziert sich von rassistischem Vorfall in Köln

Nach den Ereignissen in Köln positioniert sich der SSV Ulm 1846 Fußball klar gegen Rassismus. SSV-Ultras rufen zudem zu respektvollem Verhalten in Aalen auf.

Georginho und seine Ulmer Teamkollegen müssen sich nach dem Spiel gegen Rostock schnell wieder berappeln.
Ulm

Der Eurocup dient Ratiopharm Ulm auch als Vorbereitung

Plus Basketballer spielen zuerst in Trient, aber die wichtigere Partie folgt am kommenden Samstag

Die Elchinger Ringer sind Meister der Landesliga und Aufsteiger in die Verbandsliga. Das wurde in eigener Halle entsprechend bejubelt. Foto: Sabine Wuchenauer
2 Bilder
Elchingen

Zwei Gründe zur Freude bei den Ringern des KSV Unterelchingen

Die Ringer des KSV Unterelchingen feiern vorzeitig die Meisterschaft in der Landesliga und den Aufstieg. Der Nachwuchs holt am selben Tag den Titel.

Die American Footballer des TSV Neu-Ulm wollen in die 2. Bundesliga. Auf Offensiv-Koordinator Carter Gusway (links) müssen sie künftig aber verzichten. Der Kanadier hat die Spartans verlassen.
American Football

Ehrgeizige Pläne: Das große Ziel der Neu-Ulm Spartans ist die 2. Bundesliga

Plus Die American Footballer des TSV Neu-Ulm stellen im Winter die Weichen für die nächste Saison. Einen neuen Offensiv-Koordinator brauchen sie auf jeden Fall.

Den Torinstinkt zählt Timo Leitner zu seinen großen Stärken. Er ist momentan zweitbester Torschütze der Landesliga Württemberg 2.
Sportstar des Monats

November-Sportstar Timo Leitner: Der Torjäger war früher mal Libero

Plus Timo Leitner vom TSV Buch gewinnt die Online-Abstimmung unserer Redaktion. Wie der "Sportstar des Monats" tickt - und was er seinen Teamkameraden verspricht.

Zweimal wurde der SSV Ulm bereits wegen Pyrotechnik zur Kasse gebeten. In Köln wurde erneut gezündelt.
Fußball

Rassismus und Pyrotechnik: Was der SSV Ulm zum Ärger mit Fans sagt

Plus Einige Fans des SSV Ulm sollen in Köln durch rassistische Beleidigungen aufgefallen sein. Verein kündigt rasche Aufklärung an und ärgert sich über Pyrotechnik.

Timo Leitner vom TSV Buch ist "Sportstar des Monats" im November.
Sportstar des Monats

Timo Leitner vom TSV Buch ist "Sportstar des Monats" im November

Timo Leitner gewinnt das Online-Voting zum "Sportstar des Monats". Der Landesliga-Fußballer des TSV Buch setzt sich gegen Kim Haciok vom FV Bellenberg durch.

ntonia Back (rechts) und die Sportliche Leiterin Silke Bader (Mitte) freuen sich mit Anita Mangold. Sie hatte den entscheidenden Volltreffer zum Heimsieg gegen Prittlbach beigesteuert.
Sportschießen

Der SV Pfeil Vöhringen macht einen großen Schritt in Richtung Finale

Plus Nach zwei Siegen in der Luftgewehr-Bundesliga ist dem SV Pfeil Vöhringen das Ticket für die Endrunde Anfang Februar in Neu-Ulm fast nicht mehr zu nehmen.

Trainer Peter Passer und die Mannschaft des TSV Neu-Ulm werden wohl mit drei Punkten Vorsprung überwintern.
Fußball

Türkspor Neu-Ulm II gegen TSV Neu-Ulm hat ein Nachspiel

Der TSV Neu-Ulm hat zwar auf dem Platz verloren, aber am grünen Tisch wird er das Derby wohl gewinnen.

Zwei Rostocker Spieler demonstrieren gegen Trevion Williams, was engagierte Verteidigung ist. Foto: Horst Hörger
Neu-Ulm

Ratiopharm Ulm verliert in der Basketball-Bundesliga gegen Rostock

Plus Keine Intensität, keine Körpersprache – Ulm verliert daheim gegen Rostock. Trainer Anton Gavel sieht das Unheil kommen und reagiert extrem früh. Aber er bringt seine Mannschaft damit auch nicht in die Spur.

Lucas Röser ist wieder da: Der Stürmer kehrte nach seiner Verletzung ins Team zurück und erzielte das 3:1 gegen Viktoria Köln.
Fußball

Köln ist für den SSV Ulm 1846 Fußball eine Reise wert

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball schlägt Viktoria Köln mit 3:1. Lucas Röser kehrt nach seiner schweren Verletzung ins Team zurück - und wird gleich zum Matchwinner.

Sie können sich in ihrer Muttersprache unterhalten: die jungen Franzosen Pacome Dadiet (links) und Noa Essengue. Foto: Horst Hörger
Neu-Ulm

Diese Talente von Ratiopharm Ulm sprechen dieselbe Sprache

Plus Frankreich verfügt im Basketball über einen scheinbar unerschöpflichen Talentpool. Ein junger Ulmer Spieler gehörte im Eurocup trotz der Niederlage zu den Gewinnern.

Spielabsagen im Fußball-Bezirk: Schnee und unbespielbare Plätze machen auch am kommenden Wochenende fast alle Planungen zunichte.

Fußball: Was ausfällt, was stattfindet

Viel bleibt vom Programm nicht übrig. Das Achtelfinale im Pokal ist schon ausgelost.

Anita Mangold und der SV Pfeil Vöhringen haben am Wochenende in der Luftgewehr-Bundesliga Heimrecht. Foto: Sascha Zirfass
Vöhringen

Für die Vöhringer Pfeil-Schützen geht’s um das Ticket fürs Finale

Die Luftgewehr-Mannschaft des SV Pfeil ist am Wochenende Gastgeber mehrerer Bundesliga-Wettkämpfe. Mit zwei Siegen wäre das erste Etappenziel erreicht.