Landesliga Bayern II

26.11.2018

Pflicht erfüllt

Egg bleibt Siebter

Es war der erhoffte Teilerfolg, am Samstag durfte sich der SV Egg somit über einen Punktgewinn und Platz sieben in der Tabelle freuen. Beim SC Olching hieß es nach 90 Minuten 1:1.

Die Partie begann zerfahren und mit einer frühen 1:0-Führung der Hausherren. Hüseyin Ceker nutzte gleich die erste SC-Chance (19.). Egg bekam nun trotzdem Oberwasser, blieb allerdings anfällig bei Olchinger Konterversuchen. Die Gastgeber ließen dabei ihre Möglichkeiten zu einer komfortableren Führung aus.

In Halbzeit zwei konnte Egg das Spiel überlegen gestalten, der Ausgleich lag in der Luft. Torsten Schuhwerk zeichnete schließlich für das 1:1 verantwortlich (55.). Anschließend konnte Manuel Schropp eine Chance zur Führung des SV Egg nicht verwerten. Gegen Ende der Partie übernahmen die Hausherren dann wieder die Initiative, sie blieben jedoch weitgehend ungefährlich.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am kommenden Sonntag (14 Uhr) steht für Egg noch das Nachholspiel in Ichenhausen auf dem Programm. (jürs)

SV Egg: Trum – Huber, Fackler, Seidel, Singer – Kirchmaier, T. Schuhwerk (88. Rauh), Chr. Jehle, S. Schropp, Egger (67. Walter) – M. Schropp (82. J. Jehle).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren