Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Mit Biss und feinem Auge: Günter Schrem zeigt Werke in der Künstlergilde

Ulm
27.01.2022

Mit Biss und feinem Auge: Günter Schrem zeigt Werke in der Künstlergilde

In den Schaufenstern der Künstlergalerie Ulm hat der Elchinger Günter Schrem eine gemischte Ausstellung mit Fotografie und Malerei, ein kleiner Überblick über sein künstlerisches Schaffen in 35 Jahren.
Foto: Stefan Kümmritz

Plus Werke aus 35 Jahren: Günter Schrem aus Elchingen zeigt in der Ulmer Künstlergilde Gemälde und Fotografien - und kritisiert dabei die Kunst des Ai Weiei.

Die Wände in den Räumen der Ulmer Künstlergilde sind reichlich kahl, auf dem Boden liegen ein paar Bilder, die Mitglieder des Hauses gemalt haben. Der Ausstellungsraum bietet ein recht trauriges Bild. Und doch ist Leben in der "Bude" – zumindest in den großen Schaufenstern. Dort stellt der Elchinger Günter Schrem, früher lange Jahre Mitglied der Künstlergalerie und nun nach einer Pause seit Jahresbeginn wieder, Fotografien und Gemälde aus seiner 35-jährigen Schaffensperiode als Künstler aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.