Newsticker

Maskenpflicht gilt in Deutschland weiterhin - auch im Einzelhandel
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. BRK startet Sammelaktion für gebrauchte Kleidung

Neuburg

24.04.2020

BRK startet Sammelaktion für gebrauchte Kleidung

Bernhard Pfahler und sein Team haben für nächste Woche eine Sammelaktion für Altkleider organisiert. 
Bild: Ulli Hamm

Nächste Woche können Bürger ihre Altkleider direkt beim BRK in Neuburg und Schrobenhausen abgeben.

Frühjahrsputz – so sauber wie in diesen Wochen hat es in Deutschland wohl noch nie geblitzt. Statt einen Aperol Spritz im Eiscafé zu schlürfen, wurden Fenster geputzt, Schränke entstaubt und bei dieser Gelegenheit auch gleich Klamotten ausgemistet. Tütenweise landeten zu klein, zu groß oder aus der Mode geratene Teile in den Altkleidercontainern – und so manches Mal auch davor, weil die Behälter nicht rechtzeitig geleert wurden.

Die coronabedingte Altkleiderschwemme hat auch das Rote Kreuz im Landkreis festgestellt. Deshalb haben Bürger nächste Woche an vier Tagen die Möglichkeit, ihre gebrauchten Kleidungsstücke direkt beim BRK abzugeben. Vom 29. April bis einschließlich 1. Mai – und damit auch am Feiertag – stehen Helfer in Neuburg zwischen 16 und 19 Uhr am BRK-Zentrum an der Karl-Konrad-Straße 3 und nehmen in Tüten und Kartons verpackte Kleidung entgegen. Am Samstag, 2. Mai, läuft die Aktion von 10 bis 15 Uhr.

Das BRK sucht Freiwillige für seine Läden in Neuburg und Schrobenhausen

Wie Bernhard Pfahler erklärt, läuft das Prozedere so ab, dass die Kontaktsperren eingehalten werden: Die Bürger bringen ihre Kleiderspende auf den Hof, wo freiwillige BRK-Helfer sie sofort auf einen bereitstehenden Lastwagen verladen. Parallel zu Neuburg findet die Kleidersammlung zu denselben Zeiten auch in Schrobenhausen am dortigen BRK-Zentrum am Högenauer Weg 11 ab.

Weil im Augenblick die BRK-Läden nicht öffnen können, da die ehrenamtlichen Verkäufer und Helfer überwiegend zur Risikogruppe der über 60-Jährigen gehören, sucht das BRK jetzt Freiwillige, die vorübergehend die Dienste (Montag bis Freitag von 10 bis 12 sowie von 14 bis 17 Uhr) übernehmen könnten. Interessenten können sich bei Bernhard Pfahler per Mail an pfahler@kvndsob.brk.de wenden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren