Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Feier: Glück dem, der anderen hilft

Feier
11.12.2018

Glück dem, der anderen hilft

Die stellvertretende Vorsitzende des VdK-Kreisverbands Christa Wisch (links) und die Ortsvorsitzende und dritte Bürgermeisterin Ulrike Polleichtner (rechts) überreichten Relinde Grewe, Klemens Dirschinger und Bianca Steib (weiter von links) die Urkunde für ihre langjährige Treue zum VdK.
3 Bilder
Die stellvertretende Vorsitzende des VdK-Kreisverbands Christa Wisch (links) und die Ortsvorsitzende und dritte Bürgermeisterin Ulrike Polleichtner (rechts) überreichten Relinde Grewe, Klemens Dirschinger und Bianca Steib (weiter von links) die Urkunde für ihre langjährige Treue zum VdK.

Warum die VdK-Jahresversammlung in Rennertshofen alle Jahre so gut besucht ist

Rund 80 Mitglieder konnte die Ortsvorsitzende und dritte Bürgermeisterin Ulrike Polleichtner bei der Jahreshauptversammlung des Rennertshofener VdK-Ortsverbands im Stepperger Kegelheim begrüßen. Die Besucher nutzten nicht nur die Gelegenheit zur Information, sondern waren auch gerne gekommen, um die gelungenen Darbietungen von Katharina Bauch an der Harfe und Magdalena Wilhelm an der Violine zu genießen, gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und den Texten zu lauschen, die Geni Polleichtner vortrug. Einen humorvollen Akzent setzten auch die Nachwuchsschauspieler der Rennertshofener Theaterfreunde. Mit ihrem heiteren Stück „Der Weihnachtskarpfen“ erinnerten sie daran, bei all dem „Weihnachtsstress“ die wahre Bedeutung von Weihnachten nicht zu vergessen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.