Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Graffiti: Unbekannte besprühen Rohbau am Jugendzeltplatz

Neuburg

01.12.2019

Graffiti: Unbekannte besprühen Rohbau am Jugendzeltplatz

Unbekannte haben den Rohbau am Jugendzeltplatz Schwaighölzl besprüht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zwei jugendliche Sprayer haben einen Rohbau am Jugendzeltplatz Schwaighölzl verschandelt. Und haben offenbar einen Hass auf die Polizei.

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr zwei jugendliche Sprayer am Jugendzeltplatz Schwaighölzl entdeckt. Er beobachtete sie dabei, wie sie an dem Rohbau, den der Kreisjugendring als spätere Sanitäreinrichtung dort errichtet, mehrere Graffiti sprühten.

Neuburg: Graffiti zeigen Hass auf Polizei

Diese brächten allesamt einen gewissen Hass auf die Polizei zum Ausdruck, heißt es im Polizeibericht. Beim Eintreffen der Streife waren die Jugendlichen bereits verschwunden. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann momentan noch nicht beziffert werden. Die Polizei Neuburg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08431/67110. (nr)


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren