Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. „Hört nicht auf sie“: Unbekannter besprüht zwei Schulen

Schrobenhausen

19.02.2015

„Hört nicht auf sie“: Unbekannter besprüht zwei Schulen

Symbolbild
Bild: Jochen Aumann

Kritik an der Bildungspolitik? Die Polizei sucht nach Zeugen.

Es ist nicht selbstverständlich, dass man die Botschaft hinter einem Graffito erkennen kann. Doch in Schrobenhausen legte der Unbekannte wert darauf, dass seine Kritik an der Bildungspolitik ankommt. Seit dem Wochenende steht in weiß auf der roten Wand der Turnhalle an der Knabenrealschule die Aufschrift „Eure Bildung dient nur dem System! Nieder damit.“

Die Michael-Sommer-Mittelschule verzierte der Sprayer mit den Worten „Hört nicht auf sie“ zwischen Samstagabend und Sonntagfrüh. Auf wen genau die Schüler nicht hören sollen, hat der Unbekannte allerdings nicht näher ausgeführt. In beiden Fällen sucht die Polizei Schrobenhausen nach Zeugen: 08252/89750. (sün)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren