Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Infoabend für gesetzliche Betreuer

06.10.2009

Infoabend für gesetzliche Betreuer

Neuburg (nr) - Für alle Personen aus dem Umkreis eines erkrankten Menschen, die zum gesetzlichen Betreuer bestellt wurden, bietet das Sachgebiet Senioren und Betreuung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht am Amtsgericht Neuburg und dem Betreuungsverein der Caritas am Donnerstag, 8. Oktober, einen Informationsabend an. Er beginnt um 19 Uhr im Mehrzweckraum des Geriatriezentrums.

Kurz und anschaulich werden die Teilnehmer in ihre Aufgaben eingewiesen und auf ihre Verpflichtungen aufmerksam gemacht. Angehörige sind meist doppelt belastet. Zwischen der Pflege und Sorge für den erkrankten Menschen und der Übernahme aller seiner persönlichen Angelegenheiten bleibt kaum Zeit. Deshalb werden den neuen Betreuern unter anderem auch Hilfen und Beratungsmöglichkeiten für alle Bereiche einer Betreuung vorgestellt.

Im gesamten Landkreis brauchen etwa 1300 Menschen aufgrund einer Altersdemenz, einer seelischen oder geistigen Erkrankung einen gesetzlichen Betreuer, der die persönlichen Angelegenheiten regelt. Der Betreuer wird in der Regel aus dem Familien- oder Bekanntenkreis ausgewählt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren