Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Ingolstadts Geschichte muss nach Ausgrabungen umgeschrieben werden

Ingolstadt
28.06.2016

Ingolstadts Geschichte muss nach Ausgrabungen umgeschrieben werden

Ausgrabungen am Ingobräu-Gelände.
2 Bilder
Ausgrabungen am Ingobräu-Gelände.
Foto: Pro Arch

Auf den Ingohöfen machten die Archäologen viele überraschende Entdeckungen. Jetzt muss die Stadtgeschichte etwas umgeschrieben werden. Ein Rückblick in die Hochkultur.

Die erst vor kurzer Zeit abgeschlossenen Ausgrabungen auf dem ehemaligen Ingobräu-Gelände stellen einen Meilenstein für die Erforschung der Stadtgeschichte dar, melden die Archäologen. Zusammen mit zahlreichen anderen Ausgrabungen ermöglichen sie einen spannenden Rundgang durch Alt-Ingolstadt mit ganz neuen Aspekten seiner Entwicklung in Mittelalter und Neuzeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.