Newsticker
Vorsitzender der Stiko: Länder setzen sich über Impfverordnung hinweg
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Klingsmooser bitten um Patenschaft

Klingsmoos

02.03.2020

Klingsmooser bitten um Patenschaft

Die Vorstandsmitglieder des Klingsmooser Mädchen- und Burschenvereins mussten erst auf einem kantigen Balken Buße tun, ehe die Grimolzhausener der Patenschaft zustimmten.
Bild: Mädchen- und Burschenverein Klingsmoos

Jubiläum Im Sommer feiert der Mädchen- und Burschenverein Klingsmoos seine Gründung vor 100 Jahren. Wie es die Tradition verlangt, hat er dafür einen passenden Partner gesucht

Königsmoos-Klingsmoos Wer sein 100. Gründungsfest inklusive Fahnenweihe feiern möchte, der braucht traditionsgemäß auch einen Patenverein zur tatkräftigen Unterstützung. Aus diesem Grund machte sich der Burschen- und Mädchenverein Klingsmoos vor geraumer Zeit auf den Weg nach Grimolzhausen, um dort den örtlichen Burschenverein um deren Patenschaft zu bitten.

Zur Veranstaltung im Grimolzhauser Schützenheim brachte der Klingsmooser Verein eine ordentliche Brotzeit mit, um sich anschließend gestärkt der vom Patenverein gestellten Aufgaben zu stellen. Der Tradition nach hat der Verein, der das Fest austrägt, einige vom anderen Verein gestellten Hürden zu überwinden, um diesen anschließend tatsächlich „Patenverein“ nennen zu dürfen. So musste der Klingsmooser Vorstand, bestehend aus den beiden Vorsitzenden Dominic Mutzbauer und Christian Lenz, Festleiter Marco Stemmer, Fahnenbraut Lena Mayr und Kassier Peter Berger, verschiedenste Flüssigkeiten oder Mahlzeiten auf der Bühne zu sich nehmen, die nicht immer dem Geschmack der Klingsmooser entsprachen. Auch das Knien auf einem eckigen Holzbalken gehört traditionell dazu – sehr zum Leidwesen der Bittenden aus Klingsmoos. Für ordentlich Stimmung sorgte während des ganzen Abends Peter Landes samt Kollege aus Buch bei Ehekirchen.

Nachdem alle Aufgaben bewältigt wurden, durften sich der Burschen- und Mädchenverein Klingsmoos und der Burschenverein Grimolzhausen endlich Patenvereine nennen. Damit kam der Klingsmooser Verein wieder einen Schritt vorwärts, um im Sommer sein 100. Gründungsfest mit Fahnenweihe in Klingsmoos feiern zu können. Stattfinden wird dieses vom 12. bis 14. Juni. An diesem Wochenende ist einiges geboten: So findet am Freitag bereits eine Bierzelt-Olympiade mit einem anschließenden Partyabend mit der Band „Straßenköter“ statt, am Samstag ist der Jubiläums-Burschencup samt Partynight mit DJ OutSpacerz. Das Festwochenende endet schließlich am Sonntag mit dem Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltung: der Fahnenweihe und einem Festumzug. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren