Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Moutainbikefahrer stürzt in Breitenfurt und verletzt sich lebensgefährlich

Dollnstein

09.07.2020

Moutainbikefahrer stürzt in Breitenfurt und verletzt sich lebensgefährlich

Ein Mountainbike-Fahrer ist in Breitenfurt (Kreis Eichstätt) schwer gestürzt.
Bild: Marijan Murat/dpa (Symbolfoto)

Ein 46-Jähriger Radfahrer ist in Dollnstein schwer gestürzt. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam er ins Krankenhaus.

Am Mittwochabend gegen 19 Uhr fuhr ein 46-jähriger Fahrradfahrer aus dem Kreis Eichstätt in Breitenfurt bei Dollnstein (Kreis Eichstätt) die Kittenfeldstraße bergab in Richtung Keltenstraße. Aus derzeit nicht bekannten Gründen stürzte der Mann, der laut Polizei keinen Helm trug, in einer Kurve und zog sich dabei mehrere Schürfwunden sowie schwere Verletzungen am Kopf zu.

Der Radfahrer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Der Mountainbike-Fahrer wurde wegen der lebensbedrohlichen Verletzung mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Neben dem Rettungshubschrauber und einem Notarzt waren ein Rettungswagen sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dollnstein an der Unfallstelle eingesetzt. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren