Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Der geplante Radweg nach Sehensand scheitert an nur einem Eigentümer

Neuburg
28.09.2021

Der geplante Radweg nach Sehensand scheitert an nur einem Eigentümer

Der angepeilte Radweg zwischen Neuburg und Sehensand muss umgeplant werden.
Foto: Kaya (Symbol)

Plus Der angepeilte Radweg zwischen Neuburg und Sehensand muss umgeplant werden, weil ein Grundstückseigentümer nicht verkaufen möchte. Jetzt sucht die Stadt Lösungen.

Aus dem geplanten Radweg nach Sehensand wird nichts – zumindest nicht in der geplanten Form. Wie Oberbürgermeister Bernhard Gmehling in der Sitzung des Stadtrats am Dienstagabend verkündete, seien nach einem halben Jahr die Verhandlungen mit einem Grundstückseigentümer gescheitert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.