Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Mann jubelt Freund Drogen unter

Neuburg
28.10.2019

Mann jubelt Freund Drogen unter

Ein Neuburger lagerte die Drogen eines Freundes in seiner Wohnung - anfangs noch, ohne davon zu wissen.
Foto: Soeren Stache, dpa (Symbol)

Ein Neuburger steht vor Gericht, weil ein Freund bei ihm Drogen gelagert hatte - ohne dessen Erlaubnis. Doch dann wird er zum Mithelfer.

Viele Vorwürfe muss sich der Angeklagte gefallen lassen. Dass es ihm an Loyalität mangelt, ist sicher keiner davon. Aber der Reihe nach; Wegen Beihilfe zum Drogenhandel musste ein Neuburger sich am Montag vor dem Amtsgericht in Neuburg verantworten, im Zentrum der Vorwürfe stand ein ganzes Drogensortiment, bestehend aus unter anderem 1,15 Kilogramm Ecstasy, 130 Gramm Kokain und 2700 LSD-Trips. Dass die Drogen im Besitz des in Neuburg geborenen Portugiesen gewesen waren, ist unstrittig. Dreh- und Angelpunkt des Falles ist bloß: Der Stoff gehörte ihm gar nicht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren