Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: „Massive Beschwerden“ wegen Baustelle in Grünauer Straße in Neuburg

Neuburg
04.10.2021

„Massive Beschwerden“ wegen Baustelle in Grünauer Straße in Neuburg

Eine Sperrung in der Nördlichen Grünauer Straße sorgt aktuell noch für Behinderungen.
Foto: Schopf

Die Nördliche Grünauer Straße in Neuburg ist bald wieder frei. Warum sich die Sperre noch diese Woche hinzieht.

Seit Wochen sorgt eine Baustelle in der Nördlichen Grünauer Straße für Behinderungen im Verkehr. Man habe mit „massiven Beschwerden“ von Verkehrsteilnehmern zu tun gehabt, berichtet Oberbürgermeister Bernhard Gmehling. Auch Ernst Reng, Bereichsleiter Technik bei den Stadtwerken, habe einen gewissen Ärger bei Betroffenen feststellen können. Die Sperrung hatte zum Teil zur Folge, dass Lastwagenfahrer, trotz entsprechender Beschilderung, in der Sackgasse landeten und, angesichts fehlender Wendemöglichkeit, rückwärts rangieren mussten.

Nördliche Grünauer Straße noch die komplette Woche gesperrt

Grund für die Baustelle war der Nahwärme-Anschluss an die neue Gemeinschaftsunterkunft. Nun, da diese fertiggestellt ist und vergangene Woche eröffnet wurde, fragt sich so mancher: Wann gibt es in der Nördlichen Grünauer Straße wieder freie Fahrt? Die Baustelle sei nach wie vor nötig, da der Kurvenverlauf der Straße den Aufwand für die Nahwärme-Arbeiten erhöht, so Reng. Er teilt mit: Ab 8. Oktober soll die Nördliche Grünauer Straße wieder hindernisfrei sein. In diesem Bereich sei das erste Teilstück der großen Wärmetrasse zwischen Industriegebiet und Stadt eingebaut worden. Weitere Stücke sollen in den kommenden zwei bis drei Jahren folgen. (ands)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.