Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Wann Videobrillen am Kreiskrankenhaus in Schrobenhausen zum Einsatz kommen

Neuburg
17.11.2020

Wann Videobrillen am Kreiskrankenhaus in Schrobenhausen zum Einsatz kommen

Auch am Kreiskrankenhaus in Schrobenhausen wird jetzt mit medialer Ablenkung im OP gearbeitet.
Foto: HappyMed/Asklepios Kliniken/obs

Am Kreiskrankenhaus in Schrobenhausen bekommen Patienten seit Kurzem bei einer Teilnarkose eine Videobrille, mit der sie sich während des Eingriffs Filme und Dokumentationen ansehen können. Diese Idee steckt dahinter.

Patienten am Kreiskrankenhaus Schrobenhausen können sich ab sofort während der Operation mit einer Videobrille ablenken. Studien verdeutlichen die entspannenden Effekte auf den Nutzer bei Eingriffen mit Teilnarkose. Schmerzmedikation kann dadurch reduziert werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.