Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Oberhausen: Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung in Oberhausen: So sieht das Konzept aus

Oberhausen
30.09.2020

Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung in Oberhausen: So sieht das Konzept aus

Bei der Abbildung handelt es sich um einen ersten vorläufigen Entwurf.
Foto: Stiftung Sankt Johannes

Plus In Oberhausen soll ein Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. In der Bevölkerung regt sich Widerstand. Die Stiftung Sankt Johannes stellte das Projekt am Mittwoch der Presse vor und räumte mit einigen Gerüchten auf.

Den Verantwortlichen war eine gewisse Anspannung anzumerken, als sie am Mittwochnachmittag die Vertreter der Presse im Kaffeehaus Oberhausen empfingen. Eingeladen hatte die Stiftung Sankt Johannes, um ausführlich über das geplante Wohnheim für Menschen mit Behinderung zu informieren. Fridolin Gößl und Mini Forster-Hüttlinger waren ausdrücklich nicht in ihrer Funktion als erster Bürgermeister beziehungsweise zweite Bürgermeisterin vertreten, sondern als Sprecher der Fraktionen im Gemeinderat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.