Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Radlerin stirbt bei Unfall

23.07.2010

Radlerin stirbt bei Unfall

Eine Radlerin ist von einem Lkw erfasst worden und noch an der Unfallstelle in Ingolstadt gestorben.

Tragischer Unfall an der Münchner Straße: Eine 84-jährige Radlerin ist gestern von einem Lastwagen erfasst worden und noch an der Unfallstelle gestorben. Der 34-jähriger Lastwagenfahrer aus Nordrhein-Westfalen war um kurz vor 9.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Münchener Straße stadtauswärts unterwegs und wollte nach rechts in die Fauststraße einbiegen.

Dabei erfasste er laut Polizei mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck seines Fahrzeugs die 84-jährige Ingolstädterin, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg ebenfalls stadtauswärts unterwegs war und die Fauststraße geradeaus überqueren wollte. Die Frau geriet unter den Lastwagen und wurde vom rechten Vorderreifen überrollt. Der mit dem Rettungshubschrauber eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der 34-jährige Laster-Fahrer erlitt einen schweren Schock. Er wurde vom Kriseninterventionsdienst betreut und kam ins Klinikum Ingolstadt.

Nach dem Unfall kam es bis gegen Mittag zu Verkehrsbehinderungen am Kreuzungsbereich. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren