Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Verein "Gesundes Karlshuld" wählt neue Vorsitzende

Karlshuld

28.09.2020

Verein "Gesundes Karlshuld" wählt neue Vorsitzende

Der Arbeitskreis ist für das umfangreiche Jahresprogramm des Vereins "Gesundes Karlshuld" verantwortlich.
Bild: Andrea Hammerl

Plus Nach 15 Jahren an der Spitze von "Gesundes Karlshuld" übergibt Rita Schmidt an ihre Nachfolgerin Nadine Franke-Strauß. Wie die Corona-Pandemie den Karlshulder Verein trifft.

Nadine Franke-Strauß hat einen guten Start hingelegt. Alle 13 anwesenden Mitglieder – von insgesamt 32 – wählten sie einstimmig zur neuen Vorsitzenden des Vereins Gesundes Karlshuld. Trotz Wahlen und Rückblick über 15 Vereinsjahre gelang es der scheidenden Vorsitzenden Rita Schmidt, die Jahresversammlung in Rekordzeit von rund 30 Minuten zu absolvieren. Was zugegebenermaßen von der Lüftungsanlage der Mehrzweckhalle unterstützt wurde, denn es war winterlich kalt. Die Lüftung müsse – seit hier wieder Sport getrieben wird – aufgrund des Hygienekonzeptes auf höchster Stufe durchlaufen, erklärte Bürgermeister Michael Lederer, versprach aber mit Blick auf die bevorstehende Gemeinderatssitzung, ob die Anlage abends ausgeschaltet werden könne.

"Gesundes Karlshuld" wählt neue Vorsitzende

Mehr als 100 Veranstaltungen waren im Jahresprogramm des Gesunden Karlshuld geplant gewesen, hatten jedoch nur bis März stattgefunden. Lediglich die Radfahrgruppen waren durchgängig aktiv geblieben. Mittlerweile laufen wieder Kurse an, jedoch mit Einschränkungen. „Allerdings müssen wir jederzeit damit rechnen, dass wieder heruntergefahren wird“, meinte Schmidt, daher mache es Sinn, mit den Referenten darüber zu sprechen, ob sie unter den Umständen bereit seien, Kurse anzubieten. Diese Arbeit verteilte Franke-Strauß später auf mehrere Schultern – bis November soll das neue Jahresprogramm stehen, damit es bis Anfang Januar in die Haushalte verteilt werden kann.

Das Jahresprogramm ist, obwohl ehrenamtlich erstellt, der größte Ausgabenposten für Kassier Yvonne Hümmer, die wie Zweite Vorsitzende und Schriftführerin, Angela Hortmann, ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurde. Die Gemeinde Karlshuld finanziert die Aktivitäten mit einem jährlichen Zuschuss von 5600 Euro mit. „Ihr seid ein toller Verein, eine riesige Bereicherung für unsere Gemeinde“, betonte Lederer und dankte Schmidt für ihr „großes Engagement und viel Herzblut“. Er freute sich, dass sie dem Verein als Referentin erhalten bleibt. „Das Thema Gesundheit ist heute noch viel wichtiger als damals zur Vereinsgründung“, meinte die neue Vorsitzende, die sich der großen Fußstapfen der Vorgängerin bewusst ist. „Du bist mit uns geradelt, hast uns bewegt, mit uns gekocht und gesportelt“, fasste Franke-Strauß die Schwerpunkte des Projektes humorvoll in ihrer Dankesrede an Schmidt zusammen.

15 Jahre Engagement im Schnelldurchgang

Diese hatte zuvor im Schnelldurchgang 15 Jahre Revue passieren lassen. Sie war von Anfang an dabei, schon als das Projekt aus einer Initiative des Gesundheitsamts entstanden war. Johannes Donhauser war 2004 auf die Gemeinde zugekommen mit der Idee, ein Pilotprojekt nach österreichischem Vorbild zu starten, das dann auf den ganzen Landkreis übertragen werden sollte. Letzteres hat zwar nicht funktioniert, doch das Karlshulder Projekt selbst war umso erfolgreicher, erhielt 2005 Leader-Plus-Fördermittel, wurde 2006 mit dem Bayerischen Präventionspreis ausgezeichnet und 2012 in einen Verein umgewandelt. Der verfügt neben dem Vorstandsteam über einen sehr aktiven Arbeitskreis, der Kurse und Vorträge zu den vier Schwerpunktthemen Bewegung, Ernährung, Wohlfühlen und Medizin organisiert. Kooperationen werden mit dem Haus im Moos sowie den Schulen samt Elternbeiräten gepflegt, es gab Großveranstaltungen wie die Gesundheitstage mit mehr als 30 Ausstellern, und am Ferienprogramm beteiligt sich der Verein regelmäßig mit Kinderkochkursen – die heuer allerdings entfallen mussten.

Lesen Sie dazu auch:

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren