1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Bertoldsheim feiert den Durchmarsch

Stockschießen

10.07.2019

Bertoldsheim feiert den Durchmarsch

Können sich erneut über den Aufstieg freuen: (von links) Johannes Kelnhofer, Anton Trenkler, Gerhard Gabriel und Ludwig Meyer.
Bild: Michael Geyer

SVB-Quartett spielt in der kommenden Saison in der A-Klasse

Im vergangenen Jahr konnten die Stockschützen des SV Bertoldsheim den Aufstieg in die B-Klasse feiern. Nun sind sie in die A-Klasse durchmarschiert. Dazu waren zwei Meisterschafts-Wettkämpfe mit jeweils 15 Mannschaften notwendig, die in Gaimersheim ausgetragen wurden.

In der Vorrunde erkämpften sich die Bertoldsheimer Platz eins und schufen dadurch ideale Voraussetzungen für den Aufstieg. In der Rückrunde sah es aber zeitweise gar nicht so gut aus, weil das Team um Spielführer und Spartenleiter Johannes Kelnhofer im Kampf gegen den Mitfavoriten Gaimersheim II plötzlich Nerven zeigte. Nachdem die ersten vier Partien souverän gewonnen wurden, schwächelten die Bertoldsheimer ausgerechnet gegen die Gaimersheimer bei der letzten Kehre und verloren nicht nur dieses Spiel, sondern auch noch drei weitere Partien.

Sechs Siege in Folge ebnen den Weg

Erst danach fand das Quartett wieder zur alten Form zurück und konnte nach sechs weiteren Siegen mit 40:16 Punkten als Erster der Tabelle den Aufstieg feiern. Die Stockschützen vom ESC Gaimersheim II folgten mit einem Punkt Rückstand und durften sich ebenso über den Aufstieg freuen wie die Mannschaft des TV Münchsmünster IV und EC Sigmertshausen V, da die ersten Vier des Klassements aufstiegsberechtigt sind.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren