Schmerzlicher Abgang: Stürmer Gabriel Hasenbichler (rechts) steht dem FC Ehekirchen im weiteren Saisonverlauf nicht mehr zur Verfügung.
Fußball

Kommen und Gehen beim FC Ehekirchen

Während Angreifer Gabriel Hasenbichler den Landesligisten aus beruflichen Gründen verlässt, hat sich mit Muris Avdic von der „Zweiten“ des TSV Rain ein Mittelfeldspieler dem Verein angeschlossen.

Übernahm im Mai 2020 den Geschäftsführer-Posten beim ERC Ingolstadt: Claus Liedy. Die Corona-Pandemie stellt ihn und sein Team noch immer vor große Herausforderungen.
ERC Ingolstadt

Claus Liedy: „Tolles Feedback von unseren Partnern und Fans“

Plus Ingolstadts Geschäftsführer Claus Liedy ist mittlerweile seit rund acht Monaten im Amt. Im großen NR-Interview spricht er über die Herausforderungen im Eishockey-Business, Spiele ohne Zuschauer sowie seine Hoffnungen in Sachen Impfung. Am Donnerstag gastiert der ERCI in München.

Werden nur noch bis zum Saisonende die Geschicke beim SV Karlshuld leiten: Die beiden Spielertrainer Nico Ziegler (vorne) und Claudio Maritato (hinten).
Fußball

SV Karlshuld: Ein Trainerwechsel mit Folgen

Plus Kreisligist SV Karlshuld hat für die neue Saison mit Thomas Schmalzl einen neuen Coach verpflichtet. Ohne Konsequenzen blieb diese Entscheidung der kommissarischen Abteilungsleitung allerdings nicht.

Und rein damit: Panther-Verteidiger Morgan Ellis (vorne) trifft in der 53. Minute zum vorentscheidenden 3:0. Schwenningens Goalie Joacim Eriksson (hinten) ist chancenlos.
ERC Ingolstadt

3:1 gegen Schwenningen: Panther zeigen erhoffte Reaktion

Der ERC Ingolstadt zeigt sich am Dienstagabend beim 3:1-Erfolg gegen die Schwenninger Wilds im Vergleich zur Derby-Niederlage in Augsburg deutlich verbessert. Neue „Paradereihe“ trifft gleich doppelt.

Lieferten sich beim Testspiel in Straubing erst ein Hand- und anschließend ein Wortgefecht, an dessen Ende sich ERCI-Stürmer Daniel Pietta (rechts/links Tigers-Verteidiger Sena Acolatse) zu einer „Affengeste“ hinreißen ließ, für die er neun Partien gesperrt wurde.
ERC Ingolstadt

Daniel Pietta nach Rassismus-Eklat: „Das wird mir nie mehr passieren“

Plus Ingolstadts Stürmer Daniel Pietta spricht vor seinem DEL-Debüt für den ERC Ingolstadt erstmals öffentlich über die wohl dunkelste Woche seines Lebens und Rassismus-Vorwürfe.

Große Freude: Carola Schmidt holte beim Weltcup in Szeged zwei Silbermedaillen.
Interview

Kanutin Carola Schmidt: "Manchmal fehlt mir dann die Motivation“

Plus Die Neuburgerin Carola Schmidt muss den Spagat zwischen beruflicher Fortbildung und Profisport meistern. Die 23-Jährige spricht über ihre zwei Weltcup-Medaillen und den Traum von den Olympischen Spielen.

In Nicht-Corona-Zeiten für den TSV Neuburg selbst am Ball: 2. Abteilungsleiter Simon Klöck (links).
Handball

Simon Klöck: „Mit einem guten Start sollte das WM-Halbfinale drin sein“

Plus Die deutsche Nationalmannschaft trifft am Freitagabend in ihrem ersten WM-Gruppenspiel auf Uruguay. Der 2. Abteilungsleiter des TSV Neuburg, Simon Klöck, wagt einen Ausblick und erklärt, was er von der „Absagen-Diskussion“ im DHB-Team hält.

Jürgen Krause vom TSV Neuburg wurde geehrt.
Ehrung

Sportabzeichen in Corona-Zeiten

Welche Sportler für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden

Springt bereits seit ihrem sechsten Lebensjahr für den TSV Neuburg ins Wettkampfbecken: Katharina Feyrer.
NR-Sportskanone

Katharina Feyrer: Das Herz schlägt für den FC Bayern und ERC Ingolstadt

Plus Im Leben der Neuburger Schwimmerin Katharina Feyrer spielt der Sport eine große Rolle. Was die 27-Jährige am Frühling fasziniert, was das Schloßfest für sie ausmacht und warum häufiger Pasta als Pizza auf den Tisch kommt.

Gut gemacht: Mit einer insgesamt starken Vorstellung konnten die Akteure des ERC Ingolstadt in München einen verdienten 6:4-Erfolg bejubeln.
ERC Ingolstadt

6:4 in München: Panther jubeln beim Torfestival

Der ERC Ingolstadt und RedBull München liefern sich am Freitagabend eine spektakuläre Partie. Dank eines Doppelpacks von Wayne Simpson und dem Premieren-Tor von Justin Feser siegen die Gäste mit 6:4.

Sein Wechsel von RedBull München zum ERC Ingolstadt hat sich bislang für alle Seiten ausgezahlt: Der 24-jährige Verteidiger Emil Quaas, der es schon auf drei Assists brachte.
ERC Ingolstadt

Quasi(modo) eine Überraschung

Plus Ein guter deutscher Verteidiger kurz vor Saisonbeginn? Sportdirektor Larry Mitchell wirkte fast schon verzweifelt. Schließlich holte er Emil Quaas aus München. Einen Monat später sind alle rundum zufrieden.

Alles im Griff: Der 17-jährige Paul Dittenhofer vom TC am Brandl belegte bei der Neuburger Stadtmeisterschaft 2020 in der U18-Altersklasse Rang drei.
NR-Sportskanone

Paul Dittenhofer: Ein aufgeweckter Langschläfer

Plus Seit über sechs Jahren schlägt Paul Dittenhofer mittlerweile für den TC am Brandl auf. Warum der 17-Jährige lieber einen Burger als einen Döner isst und warum die Vorhand seine wichtigste „Waffe“ ist.

Alles im Griff: Ingolstadts Torhüter Michael Garteig (rechts) präsentierte sich im Heimspiel am Montagabend gegen die Adler Mannheim in bestechender Form.
ERC Ingolstadt

2:3 gegen Mannheim: Überragender Garteig reicht nicht zum Sieg

ERC Ingolstadt muss sich am Montagabend den Adlern Mannheim mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Bereits nach 23 Sekunden ist für Stürmer Louis-Marc Aubry der Arbeitstag beendet.

Nahmen selbstverständlich auch am virtuellen Silvesterlauf des TSV Neuburg teil: Anton Lautner (links) und Henriette Appel (rechts), hier vor dem TSV-Sportplatztor.
Leichtathletik

Alternative für einen guten Zweck

Nachdem der Neuburger Silvesterlauf 2020 erstmals in der Geschichte nicht stattfinden konnte, ließen sich die TSV-Athleten etwas Besonderes einfallen.

Willkommen beim FC Illdorf: Abteilungsleiter Philipp Brucklachner (links) begrüßt den neuen Spielertrainer Alexander Gerbl (rechts), der ab der Saison 2021/2022 beim A-Klassisten das Sagen haben wird.
Fußball

Alexander Gerbl wird Trainer beim FC Illdorf

A-Klassist verpflichtet für die Saison 2021/2022 einen neuen Spielercoach. Bis zum Ende der laufenden Punktrunde übernimmt Matthias Köhler.

Lieferte trotz der Niederlage in Straubing eine starke Vorstellung ab: Ingolstadts Schlussmann Nicolas Daws (links).
ERC Ingolstadt

Der ERCI in Straubing: Alles wie (fast) immer

Nachdem es im Testspiel zwischen den Panthern und Straubing Tigers noch mächtig zur Sache gegangen war, bleibt es diesmal ruhig. Dies ändert aber nichts daran, dass das Shedden-Team erneut den Kürzeren zieht. Am Montagabend Heimspiel gegen Mannheim.

Kleiner Mann ganz groß: In der ARD-Fernsehsendung „Klein gegen Groß“ mit Moderator Kai Pflaume (hinten rechts) forderte der achtjährige Anton Duttler (vorne) vom ERC Ingolstadt den deutschen Eishockey-Weltstar Leon Draisaitl (hinten links) bei einer „Skipping-Challange“ heraus.
"Klein gegen Groß"

ERC-Ingolstadt-Youngster duelliert sich mit Weltstar Draisaitl bei "Klein gegen Groß"

Plus Der achtjährige Anton Duttler aus Wettstetten forderte in der ARD-Fernsehsendung „Klein gegen Groß“ sein Idol Leon Draisaitl heraus. Wie der U9-Spieler des ERC Ingolstadt die aufregenden Drehtage erlebte.

Endstation Sebastian Vogl: Kapitän Fabio Wagner (Zweiter von rechts) und der ERC Ingolstadt konnten am Samstagabend den Straubinger Goalie (rechts) nur einmal überwinden.
ERC Ingolstadt

1:3 in Straubing: Die „schwarze Serie“ hält

Der ERC Ingolstadt muss sich am Samstagabend bei den Straubing Tigers mit 1:3 geschlagen geben. Damit warten die Panther im Eisstadion am Pulverturm seit fast fünf Jahren weiter auf einen Sieg

Bei der U20-Weltmeisterschaft in Edmonton für Team Deutschland im Einsatz: Enrico Henriquez-Morales vom ERC Ingolstadt (rechts, hier mit Mario Zimmermann).
Eishockey-U20-Weltmeisterschaft

Enrico Henriquez-Morales: „Wir können jetzt wieder marschieren“

Plus Ingolstadts neuer Talent-Stürmer Enrico Henriquez-Morales tritt derzeit mit Team Deutschland bei der U20-Weltmeisterschaft in Edmonton an. Die Neuburger Rundschau hat sich vor dem Viertelfinale am Samstag (18 Uhr) gegen Russland mit dem 19-Jährigen ausführlich unterhalten.

Willkommen beim SV Echsheim-Reicherstein: Abteilungsleiter Maximilian Hertl (links) und der künftige Co-Trainer Marco Friedl (rechts), derzeit noch in Diensten des VfR Neuburg.
Fußball

Marco Friedl wird Co-Trainer beim SV Echsheim

Angreifer des Landesligisten VfR Neuburg wechselt zur Saison 2021/2022 als spielender Assistenz-Coach zum Kreisklassisten. Dort wird er Alexander Gerbl ablösen, der den Verein verlassen wird.