Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Dominik Winter rückt weiter nach vorn

Modellfallschirmspringen

21.06.2017

Dominik Winter rückt weiter nach vorn

Zufrieden: Vater Helmut (links) und Dominik Winter.
Bild: Winter

Neuburger verbessert sich nach drittem Platz in der Gesamtwertung

Neuburg Eine außergewöhnliche Anreise nahmen Dominik und Helmut Winter auf sich, um an der westdeutschen- und nordrhein-westfälischen Meisterschaft im Modelfallschirmspringen teilzunehmen.

Die westdeutsche Meisterschaft in Marbeck war wieder durch starken Wind geprägt, was aus dem Wettbewerb ein Glücksspringen machte. Die beiden Neuburger hatten an diesem Tag das Glück nicht auf ihrer Seite. Dominik wurde Achter und sein Vater 20. Einen Tag später fand die nordrhein-westfälische Meisterschaft in Menzelen statt. Bei optimalen Wetterbedingungen konnte der Wettbewerb pünktlich gestartet werden. Auch das Quäntchen Glück, dass man für einen Wettbewerb braucht, war diesmal beiden Neuburgern hold. Dominik fand sich nach vier Durchgängen wieder auf dem Treppchen wieder und erreichte den dritten Platz. Helmut Winter konnte mit dem 13. Platz wichtige Punkte für die European Para Trophy (EPT) sammeln.

Mit dem dritten Platz von Menzelen verbesserte sich Dominik Winter bei der Rangliste zur EPT um zwei Plätze. Zwei Wettbewerbe vor dem Ende der Saison 2016/2017 liegt er auf dem zweiten Platz der EPT. Um das Tripple zu gewinnen müsste Dominik Winter in den letzten beiden Wettbewerben nochmals sein Können beweisen und beide Wettbewerbe mit dem ersten Platz abschließen. (box)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren