Newsticker
Kanzlerin Merkel stellt sich hinter Armin Laschets Vorstoß für einen "Brücken-Lockdown"
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Am Samstag Fatimatag in Wemding

08.02.2021

Am Samstag Fatimatag in Wemding

Pontifikalamt mit Altbischof Dr. Mixa

Der monatliche Fatimatag im Heiligtum Unserer Lieben Frau von Wemding wird am kommenden Samstag, 13. Februar, gefeiert. Ab 7 Uhr besteht den ganzen Vormittag über die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes bei drei Priestern. Gemäß den Corona-Bestimmungen ist die Beichtgelegenheit nicht in den Beichtstühlen der Basilika; zwei Priester stehen in den Räumlichkeiten vom Haus Maria Brünnlein, ein Beichtpriester in der Nebensakristei der Basilika für das Bußsakrament zur Verfügung.

Um 7.30 Uhr beten die Gläubigen den Rosenkranz in Vorbereitung auf die Heilige Messe um 8 Uhr. Um 8.45 Uhr ist der zweite Rosenkranz. Um 9.30 Uhr ist das Pontifikalamt mit Altbischof Dr. Walter Mixa aus Gunzenheim. Nach der Hl. Messe beten die Wallfahrer die Eucharistische Andacht. Die von den Pilgern mitgebrachten Andachtsgegenstände werden ebenso gesegnet.

Mund-Nasen-Schutz bei den Gottesdiensten

Die Wallfahrer müssen sich für den Fatimatag an die geltenden Corona-Regelungen halten und Mund-Nasen-Schutz bei den Gottesdiensten tragen. Die Plätze im Kirchenschiff und auf den Emporen sind ausgewiesen. Nach dem Wallfahreramt beten die Gläubigen die Segensandacht vor dem ausgesetzten Allerheiligsten.

Der Fatimatag endet mit der Möglichkeit zum Einzelsegen mit den Reliquien der Heiligen Fatimakinder Jacinta und Francisco.

Die Vor-Fatima-Feier ist am Freitag, 12. Februar: Beichtgelegenheit ist von 17.30 bis 18.15 Uhr. Rosenkranz um 18.30 Uhr, um 19 Uhr die Heilige Messe in der Wallfahrtsbasilika. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren