Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Amerdingen: Mann aus Amerdingen sammelt "alles Mögliche" für die Nachwelt

Amerdingen
01.05.2021

Mann aus Amerdingen sammelt "alles Mögliche" für die Nachwelt

Günter Besel hat in seinem Haus in Amerdingen zahllose Ausstellungsstücke gesammelt und fast zu jedem davon weiß er eine Geschichte.
Foto: Peter Urban

Plus Günter Besel aus Amerdingen hat sich schon immer für vieles interessiert. Das macht sich in seinem Haus bemerkbar.

Er habe sich immer schon für alles Mögliche interessiert, sagt Günter Besel, der in Amerdingen auch gerne „Günter von der Steinburg“ genannt wird. Das Besel’sche Anwesen steht am Hang und von der Straße aus sieht man zunächst tatsächlich nur einen wild bewachsenen Steinwall. Dahinter verbirgt sich allerdings ein Haus, das innen eher einem aus den Nähten platzenden Museum gleicht, als einem simplen Wohnhaus. Wände, Tische, Schränke, Kommoden: jeder freie Platz beherbergt irgendein Ausstellungsstück, zu dem Günter Besel eine Geschichte erzählen könnte.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.