1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Deshalb ist heute ein Feuerwehr-Großaufgebot in Nördlingen

Nördlingen

17.04.2019

Deshalb ist heute ein Feuerwehr-Großaufgebot in Nördlingen

Die Nördlinger Feuerwehr hat am heutigen Mittwoch einen Probeeinsatz in der Nördlinger Altstadt. (Archivfoto)
Bild: Dieter Mack

Am heutigen Mittwochabend probt die Feuerwehr Nördlingen einen Einsatz rund um den Brettermarkt. Es wird ein Brand im Haus für Kinder simuliert.

Großes Aufgebot der Freiwilligen Feuerwehr Nördlingen am Mittwochabend rund um den Brettermarkt: Glücklicherweise ist kein Ernstfall der Anlass, sondern eine Einsatzübung, in der ein Brand im Haus für Kinder in der Salvatorgasse simuliert wird.

Der Ort wurde ganz bewusst gewählt: Aufgrund der vielen parkenden Autos ist die Zufahrt für die Feuerwehrfahrzeuge schwierig. Es muss von der Einsatzleitung vom Brettermarkt aus entschieden werden, welches Fahrzeug wohin beordert wird.

Die Erzieherinnen sind eingeweiht und stellen mit rund 30 Mädchen und Buben den Brandfall so realistisch wie möglich nach. Zum Beispiel werden nach dem ersten Sammeln einige Kinder fehlen und in der Turnhalle vermutet. RN

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
P1490659Daniel_Heidi_K%c3%a4llner.jpg
Nördlingen

Plus Was passiert, wenn der Daniel in Nördlingen brennt?

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen