Kultur

24.05.2018

Ein Tag für die Musik

Beim „Tag der Musik“ der Rieser Musikschule konnten Besucher die Instrumente selbst ausprobieren.
Bild: Ernst Mayer

Die Rieser Musikschule öffnet die Türen für Besucher

Einen Tag nur der Musik gewidmet gab es bei der Rieser Musikschule in Nördlingen. Kürzlich öffnete sie wieder ihre Türen zum großen „Tag der Musik“. Dieser Tag ist der Hauptwerbetag der Musikschule. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer Ernst Mayer eröffneten die hohen Streichinstrumente die Instrumentenvorstellung. Im Laufe des Tages wurden alle Instrumente, die an der Schule unterrichtet werden, in kleinen Konzerten vorgestellt und konnten am Nachmittag unter Anleitung der Lehrer ausprobiert werden – von der Blockflöte bis zur Tuba, von der Geige bis zum Kontrabass und Klavier, Akkordeon und Keyboard.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Alle Lehrer der Musikschule waren im Einsatz und demonstrierten die verschiedenen Musikinstrumente. Darüber hinaus gaben sie auch viele Informationen dazu. Die Besucher konnten die Instrumente selbst ausprobieren. Es war ein buntes, harmonisches Treiben in der Schule. Dazwischen konnten sich die Besucher im Musik-Cafe stärken. Im Hintergrund spielten immer wieder Gitarre und Kontrabass dezente Jazzmusik.

Zur Musikschule können bereits schon Babys mit ihren Eltern oder auch Minis ab 18 Monaten bis vier Jahren kommen. Die Musikalische Früherziehung beginnt mit vier Jahren. In der Regel können Kinder etwa ab dem Schulalter ein Instrument erlernen. Bei entsprechendem Interesse kann auch eine „Freiwillige Leistungsprüfung“ abgelegt werden.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Besonders gefreut haben sich die Lehrer, Schulleitung und Geschäftsführung über den Besuch des stellvertretenden Landrats Peter Thrul, sowie der Vertreter des Stadtrates und Stadtpfarrer Benjamin Beck. (pm)

Jetzt beginnt an der Rieser Musikschule die Anmeldezeit. Der Anmeldeschluss ist der 30. Juni. Wenn es noch nicht ganz sicher ist, welches Instrument ein Kind erlernen will, besteht die Möglichkeit Schnupperstunden zu buchen. Nähere Informationen gibt es nach den Pfingstferien im Büro der Musikschule unter Telefon 09081/3141.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren